København und Legia mit guten Karten

Legia Warszawa und København haben sich eine großartige Ausgangsposition zum Erreichen der dritten Qualifikationsrunde geschaffen.

Luka Zahovič (Mitte) brachte Maribor in Führung
Luka Zahovič (Mitte) brachte Maribor in Führung ©Fedja Krvavac

Die Hinspiele am Mittwoch

APOEL - Dudelange 1:0
BATE - Alashkert 1:1
Dundalk - Rosenborg 1:1
FH - Vikingur 1:1
Hapoel Beer-Sheva - Honvéd 2:1
Malmö - Vardar 1:1
Mariehamn - Legia 0:3
Sheriff - Kukës 1:0
Spartaks Jūrmala - Astana 0:1
Žalgiris - Ludogorets 2:1
Žilina - København 1:3
Zrinjski Maribor 1:2

BATE erlebte einen frustrierenden Abend gegen Alashkert
BATE erlebte einen frustrierenden Abend gegen Alashkert©Pressball

Rückspiele der zweiten Qualifikationsrunde

Gespielt wird am Dienstag, den 18. oder Mittwoch, den 19. Juli. Die Gesamtsieger ziehen in die dritte Runde ein.

Auslosung der dritten Qualifikationsrunde

Gelost wird schon bevor die zweite Runde abgeschlossen ist, nämlich am Freitag, den 14. Juli ab 12 Uhr MEZ in Nyon.

©Getty Images for UEFA

Alle 34 Teams aus der zweiten Runde bestreiten den Meisterweg, zusammen mit den Meistern der drei höchst platzierten Verbände, die keinen automatischen Platz in der Gruppenphase erhalten haben (Tschechische Republik, Griechenland und Rumänien). So entstehen zehn Partien für die dritte Qualifikationsrunde.

Hier startet auch der Ligaweg, den der Dritte aus Frankreich samt die Vizemeister der Verbände auf den Positionen 7 bis 15 bestreiten. Die fünf Teams mit den besten Koeffizienten sind gesetzt.

Oben