Cristiano Ronaldo schnappt sich Elfmeterrekord

Durch sein Tor gegen Villarreal hält Cristiano Ronaldo den Elfmeterrekord in der spanischen Liga. UEFA.com blickt auf die besten Elferschützen in Spanien.

Cristiano Ronaldo von Real Madrid hält den alleinigen Elfmeterrekord in der spanischen Liga
Cristiano Ronaldo von Real Madrid hält den alleinigen Elfmeterrekord in der spanischen Liga ©Getty Images

Cristiano Ronaldo hat durch sein Tor gegen Villarreal den Elfmeterrekord in der spanischen Liga geknackt. Er hat Hugo Sánchez damit abgehängt.

Der Portugiese hat 57 Elfmeter verwandelt, seit er 2009 zu Real Madrid kam. Wettbewerbsübergreifend hat Ronaldo 71 verwandelt. UEFA.com präsentiert die zehn erfolgreichsten Elfmeterschützen der spanischen Liga.

Die Spieler mit den meisten Elfmetertoren in der spanischen Liga

Hugo Sánchez
Hugo Sánchez©Getty Images

1) Cristiano Ronaldo (57)

Durch seinen Treffer im Ligaspiel gegen Villarreal am 26. Februar 2017 ist der Portugiese der alleinige Rekordhalter in der Geschichte der spanischen Liga.

2) Hugo Sánchez (56)

Der mexikanische Stürmer schaffte es in der Saison 1989/90, jedes seiner 38 Tore mit nur einem Kontakt zu erzielen. Es ist also keine Überraschung, dass er auch vom Elfmeterpunkt äußerst treffsicher war.

3) Ronald Koeman (46)

Der Trainer von Everton ist mit 90 Toren der treffsicherste Verteidiger in der Vereinsgeschichte von Barcelona - gleichzeitig der beste Wert für einen Abwehrspieler in der der Liga.

Lionel Messi
Lionel Messi©Getty Images

4= Lionel Messi (43)

Messi ist zwar Barcelonas bester Liga-Torschütze der Vereinsgeschichte, bei den Elfmetern steht ihm allerdings klubintern noch Koeman vor der Sonne.

4= Luboslav Penev (43)

Neben Hristo Stoichkov ist Penev einer der bekanntesten bulgarischen Spieler, die jemals in der spanischen Liga gespielt haben. Allerdings war Penev, der früher für Atlético, Valencia, Compostela und Celta Vigo aktiv war, deutlich erfolgreicher vom Elfmeterpunkt als sein Landsmann.

6= Daniel Ruiz (34)

Der 25-fache spanische Nationalspieler stand während seiner gesamten Karriere in der ersten Liga bei Athletic Club, von 1972-86, unter Vertrag. In dieser Zeit wurde er mit den Basken zweimal spanischer Meister und ist immer noch der erfolgreichste Elfmeterschütze von Athletic.

6= Rafael Marañon (34)

Als Teenager spielte der Stürmer für Real Madrid, bekannt wurde er aber von 1974-83 in seiner Zeit bei Espanyol. Er schoss 116 Liga-Tore, 34 davon waren Elfmeter.

David Villa
David Villa©Getty Images

8) David Villa (32)

Mit 59 Treffern ist Villa der beste Torschütze in der Geschichte der spanischen Nationalmannschaft. Der Angreifer war für Sporting Gijón, Real Zaragoza, Valencia und Atlético Madrid vom Punkt aus erfolgreich, für Barcelona durfte er aber in drei Spielzeiten nicht einen einzigen Elfmeter schießen.

9) Ander Garitano (31)

Der Mittelfeldspieler lief für Athletic (von 1988-96) und für Zaragoza (von 1996-2002) auf und ist der einzige Spieler in der Liste, der niemals Nationalspieler war. Über die Hälfte seiner 50 Liga-Tore erzielte er vom Elfmeterpunkt aus.

10) Quini (30)

In der ewigen Torschützenliste der spanischen Liga belegt Quini den achten Rang. Zwischen 1968-87 war er ein gefürchteter Elfmeterschütze. 15 Jahre seiner Karriere verbrachte er bei Sporting Gijón, vier Jahre war er für Barcelona aktiv (von 1980-84).

Quini im Trikot von Barcelona
Quini im Trikot von Barcelona©Getty Images

Oben