Frankreichs größte Erfolgsgeschichten im Europapokal

Wo stehen Antoine Griezmann, Raphaël Varane oder Hugo Lloris in unserer Liste der erfolgreichsten französischen Fußballspieler in UEFA-Klubwettbewerben?

©Getty Images

Die meisten Einsätze eines Franzosen im Pokal der europäischen Meistervereine/UEFA Champions League (inklusive Qualifikation)
115: Thierry Henry (Monaco, Arsenal, Barcelona)
111: Patrice Evra (Monaco, Man United, Juventus)
104 Karim Benzema (Lyon, Real Madrid)
96: Claude Makelele (Nantes, Real Madrid, Chelsea)
87: Mikaël Silvestre (Inter, Man United, Arsenal, Werder Bremen)
85: Gaël Clichy (Arsenal, Man City, İstanbul Başakşehir)
83: Florent Malouda (Lyon, Chelsea)
82: Franck Ribéry (Bayern München)
82: Robert Pirès (Marseille, Arsenal, Villarreal)
82: Zinédine Zidane (Juventus, Real Madrid)

Die besten französischen Torschützen im Pokal der europäischen Meistervereine/UEFA Champions League (inklusive Qualifikation)
56: Karim Benzema (Lyon, Real Madrid)
51: Thierry Henry (Monaco, Arsenal, Barcelona)
32: David Trezeguet (Monaco, Juventus)
28: Jean-Pierre Papin (Marseille, Milan, Bayern)
20: Nicolas Anelka (Paris, Arsenal, Real Madrid, Fenerbahçe, Bolton, Juventus)
18: Antoine Griezmann (Real Sociedad, Atlético Madrid)
17: Michel Platini (Saint-Étienne, Juventus)
17: Franck Ribéry (Bayern)
15: Robert Pirès (Marseille, Arsenal, Villarreal)
15: Sylvain Wiltord (Bordeaux, Arsenal, Lyon)

©Getty Images

Die meisten Einsätze eines Franzosen in UEFA-Klubwettbewerben*
140: Thierry Henry (Monaco, Juventus, Arsenal, Barcelona)
134: Claude Makelele (Nantes, Celta Vigo, Real Madrid, Chelsea, Paris)
124: Patrice Evra (Monaco, Man United, Juventus, Marseille)
122: Zinédine Zidane (Cannes, Bordeaux, Juventus, Real Madrid)
117: Robert Pirès (Metz, Marseille, Arsenal, Villarreal)
113: Lilian Thuram (Monaco, Parma, Juventus, Barcelona)
110: Franck Ribéry (Marseille, Bayern München)
107: Karim Benzema (Lyon, Real Madrid)
104: Patrick Vieira (Cannes, Arsenal, Juventus, Inter, Man City)
99: Bixente Lizarazu (Bordeaux, Bayern)

Die besten französischen Torschützen in UEFA-Klubwettbewerben*
59: Thierry Henry (Monaco, Juventus, Arsenal, Barcelona)
56: Karim Benzema (Lyon, Real Madrid)
40: Jean-Pierre Papin (Club Brugge, Marseille, Milan, Bayern)
37: David Trezeguet (Monaco, Juventus)
30: Michel Platini (Saint-Étienne, Juventus)
28: Nicolas Anelka (Paris, Arsenal, Real Madrid, Man City, Fenerbahçe, Bolton, Chelsea, Juventus)
28: Kevin Gameiro (Strasbourg, Paris, Sevilla, Atlético Madrid)
25: Djibril Cissé (Auxerre, Liverpool, Marseille, Panathinaikos, Lazio, Kuban Krasnodar)
24: Antoine Griezmann (Real Sociedad, Atlético Madrid)
24: Franck Ribéry (Marseille, Bayern)
24: Stéphane Guivarc'h (Auxerre, Rennes, Newcastle)

Madrid gewinnt den ersten Europapokal
Madrid gewinnt den ersten Europapokal

Die erste französische Mannschaft, die im Finale des Pokals der europäischen Meistervereine/der UEFA Champions League stand
Stade de Reims (3:4 gegen Real Madrid, 1956)

Der erste Franzose, der ein Finale des Pokals der europäischen Meistervereine/der UEFA Champions League gewann
Raymond Kopa (Real Madrid - Fiorentina 2:0, 1957)

Die erste französische Mannschaft, die den Pokal der europäischen Meistervereine/die UEFA Champions League gewann
Marseille - Milan 1:0, 1993

Der erste Franzose, der in einem Finale des Pokals der europäischen Meistervereine/der UEFA Champions League traf
Basile Boli (Marseille - Milan 1:0, 1993)

Erster und einziger französischer Klub, der den Pokal der Pokalsieger gewann
Paris - Austria Wien 1:0 (1996)

*UEFA-Vereinswettbewerb bedeutet Pokal der europäischen Meistervereine/UEFA Champions League, UEFA-Pokal/UEFA Europa League, Europa/Südamerika-Pokal, Pokal der Pokalsieger, UEFA-Superpokal und UEFA Intertoto Cup

**hat mindestens eine Minute gespielt

Oben