Wer ist gesperrt, wer muss aufpassen?

Wir informieren Sie über alle Spieler, die für die Achtelfinal-Rückspiele gesperrt sind oder bei der nächsten Gelben Karte eine Partie aussetzen müssen.

©AFP/Getty Images

Diese Liste ist nur zur Information, alle Entscheidungen müssen abschließend noch von der UEFA bestätigt werden.

Barcelona muss ohne Gerard Piqué auskommen
Barcelona muss ohne Gerard Piqué auskommen©AFP/Getty Images

Für die Rückspiele gesperrt:

Domenico Criscito (Zenit)
Javi García (Zenit)
Jardel (Benfica)
André Almeida (Benfica)
Gerard Piqué (Barcelona)
Gastón Pereiro (PSV Eindhoven)

Nach abgesessener Sperre wieder spielberechtigt:

Naldo (Wolfsburg)
Nemanja Matić (Chelsea)
Arda Turan (Barcelona)
Luuk de Jong (PSV Eindhoven)
Antunes (Dynamo Kiew)

Bei der nächsten Gelben Karte für ein Spiel gesperrt:

©AFP/Getty Images

Real Madrid - Roma
Real Madrid: Casimiro, Sergio Ramos
Roma: De Rossi, Nainggolan

Wolfsburg - Gent
Wolfsburg: Caligiuri
Gent: Asare, Depoitre, Foket, Saief, Kums

Chelsea - Paris Saint-Germain
Chelsea: Keiner
Paris: Aurier, Verratti, David Luiz, Ibrahimović

Zenit - Benfica
Zenit: Danny, Hulk, Yusupov, Witsel
Benfica: Luisão, Gonçalo Guedes, Jonas

Barcelona - Arsenal
Barcelona: Keiner
Arsenal: Campbell, Giroud, Özil, Monreal

Highlights: Juventus - Bayern 2:2
Highlights: Juventus - Bayern 2:2

Bayern - Juventus
Bayern: Boateng
Juventus: Sturaro

Atlético - PSV Eindhoven
Atlético: Oliver Torres
PSV: Guardado, Bruma

Manchester City - Dynamo Kiew
Manchester City: Keiner
Dynamo Kiew: Buyalskiy, Danilo Silva, Korzun, Rybalka

Oben