Last-Minute-Treffer lässt Rui Vitória jubeln

Das späte Tor von Jonas sorgte bei Benfica und Trainer Rui Vitória für Jubel und Erleichterung, doch Zenits Coach André Villas-Boas will das Ergebnis im Rückspiel noch umbiegen.

Jonas feiert Benficas Last-Minute-Tor
Jonas feiert Benficas Last-Minute-Tor ©AFP/Getty Images
  • Jonas erzielt in der Nachspielzeit das Siegtor zum 1:0
  • Rui Vitória sagt, dass Benfica der verdiente Sieger ist
  • André Villas-Boas traut Zenit zu, die 0:1-Pleite im Rückspiel zu drehen
  • Das Rückspiel findet am 9. März im Stadion Petrovskiy statt

Rui Vitória, Trainer Benfica
Wir haben gegen eine gute Mannschaft verdient gewonnen. Wir sind kein hohes Risiko eingegangen, haben taktisch fast perfekt agiert und hatten das Spiel immer unter Kontrolle. Es wäre sicher nicht unverdient gewesen, wenn das 1:0 schon früher gefallen wäre.

Es war klar, dass Zenit gegen uns über Konter zum Erfolg kommen wollte. Wir haben den Ball sehr gut laufen lassen und aufgrund unserer Geduld gewonnen.

Für das Rückspiel sind wir jetzt im Vorteil. Ein 1:0 ist im Europapokal immer ein gutes Ergebnis, und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir auch in St. Petersburg ein Tor schießen werden.

André Villas-Boas, Trainer Zenit
Ich hatte mich schon mit dem 0:0 abgefunden, aber Benfica hat kurz vor Schluss doch noch zugeschlagen. Mit einem 0:0 wäre es im Rückspiel eine sehr offene Angelegenheit gewesen, aber auch mit dem 0:1 ist für uns noch alles drin.

Zuhause werden wir offensiv agieren und versuchen, uns Chancen zu erspielen, was uns hier leider nicht gelungen ist. Wir haben das Flügelspiel von Benfica weitestgehend lahmgelegt.

Wir haben vor dem Rückspiel noch zwei Partien vor der Brust, dadurch können wir wichtige Spielpraxis sammeln. Schade, dass wir dieses späte Tor bekommen haben. Wir wollten ein 0:0, aber die Entscheidung über das Weiterkommen fällt in unserem Stadion. Dort ist es für jeden Gegner schwer, da wir zuhause unsere Fans im Rücken haben. Benfica muss eine lange Reise in eine andere Zeitzone antreten. Das könnte ihnen Probleme bereiten, und wir werden versuchen, die Niederlage im Rückspiel zu drehen.

Oben