Chelseas Willian über seine Freistoßtricks

Er hat in der Gruppenphase vier tolle Treffer bei Standardsituationen erzielt, also gibt es momentan kaum einen Spieler, der bei Freistößen so gefährlich ist wie Chelseas Willian.

©AFP/Getty Images

1. Üben, üben, üben...
Es ist enorm wichtig, richtig zu trainieren. Es bringt nichts, bei einer Sache zu übertreiben, aber ich versuche, jeden Tag fünf oder sechs Freistöße zu schießen. So steigert man seine Chancen auf einen Distanztreffer auf jeden Fall.

2. Konzentration
Während eines Spiels kommt es nur auf die Konzentration an, außerdem muss man darauf achten, wo der Torwart steht. Und es hilft, wenn man den Ball richtig trifft.

3. Von den Spezialisten lernen
Es gibt viele großartige Spieler, die den Ball super getroffen haben und ich habe sie ganz genau studiert. Ronaldinho Gaucho und David Beckham waren besonders gut. Diese beiden Spieler habe ich immer genau verfolgt und versucht, von ihnen zu lernen.

Das komplette Interview und tolle Treffer von Willian und Ronaldinho sehen Sie oben.

Oben