Qarabağ ist Salzburgs Gegner

Qarabağ FK - Valletta FC 4:0 (Gesamt: 5:0) Mit einem souveränen Heimsieg schoss sich Qarabağ in die nächste Runde, wo der FC Salzburg wartet.

Reynaldo (Nummer 9) jubelt über sein Tor für Qarabağ
Reynaldo (Nummer 9) jubelt über sein Tor für Qarabağ ©Viktoriya Melnik

Qarabağ FK zog durch einen deutlichen 5:0-Gesamtsieg gegen Valletta FC in die dritte Qualifikationsrunde der UEFA Champions League ein.

Chumbinho hatte schon im Hinspiel das einzige Tor erzielt, im Rückspiel war er kurz nach dem Seitenwechsel erneut erfolgreich. Zuvor hatte Reynaldo bereits in der 19. Minute zum 1:0 für die Gastgeber getroffen. Danilo Leandro Dias und Leroy George schraubten das Ergebnis anschließend weiter in die Höhe, während bei Valletta mit Jonathan Caruana und Kapitän Ryan Fenech gleich zwei Spieler vom Platz gestellt wurden.

Qarabağ trifft in der nächsten Runde nun auf den FC Salzburg und hat im Hinspiel nächste Woche Heimrecht.

Oben