Atlético verpflichtet Benficas Oblak

Club Atlético de Madrid hat sich mit dem slowenischen Nationaltorwart Jan Oblak verstärkt. Der Keeper kommt von SL Benfica und kostet rund 16 Millionen Euro.

Oblak während des Endspiels der UEFA Europa League 2014
Oblak während des Endspiels der UEFA Europa League 2014 ©Sportsfile

Club Atlético de Madrid hat sich mit SL Benfica über einen Transfer des slowenischen Nationaltorwarts Jan Oblak geeinigt. Der 21-Jährige erhält beim spanischen Meister einen Sechsjahresvertrag.

Oblak gewann mit Benfica letztes Jahr alle drei Titel in Portugal und kostet Atlético rund 16 Millionen Euro Ablöse. "Dieser Transfer ist eine tolle Sache", so Atléticos Sportdirektor José Luis Caminero. "Jan Oblak ist ein starker Torwart, dem eine große Zukunft bevorsteht. Wir sind hoch erfreut, dass wir zukünftig auf ihn zählen können."

Benfica hatte den dreimaligen slowenischen Nationaltorwart im Jahre 2010 verpflichtet und ihn anschließend an UD Leiria und Rio Ave FC ausgeliehen. Letztes Jahr stand er 25 Mal für die Adler auf dem Platz und erreichte auch das Endspiel der UEFA Europa League, welches gegen Sevilla FC verloren wurde. In der abgelaufenen Saison wurde er zum besten Torhüter Portugals gewählt

Oben