Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Isco will in Dortmund den Sack zumachen

Veröffentlicht: Donnerstag, 3. April 2014, 10.22MEZ
Mittelfeldspieler Isco, der einen Treffer zu Real Madrids 3:0-Heimsieg gegen Borussia Dortmund beisteuerte, war hochzufrieden mit dem Verlauf des Abends für seine Mannschaft.
von Roberto Hernández und Paul Bryan
aus dem Santiago Bernabéu
Isco will in Dortmund den Sack zumachen
Madrids Isco jubelt über sein Tor gegen Dortmund ©AFP/Getty Images
 
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 3. April 2014, 10.22MEZ

Isco will in Dortmund den Sack zumachen

Mittelfeldspieler Isco, der einen Treffer zu Real Madrids 3:0-Heimsieg gegen Borussia Dortmund beisteuerte, war hochzufrieden mit dem Verlauf des Abends für seine Mannschaft.

In der letzten Saison ist Isco im Viertelfinale der UEFA Champions League mit Málaga CF noch an Borussia Dortmund gescheitert, diesmal gewann er mit Real Madrid CF das Hinspiel mit 3:0 und war anschließend verständlicherweise bestens gelaunt. Verteidiger Pepe forderte derweil, auch im Rückspiel am nächsten Dienstag offensiv aufzutreten.

Isco, Mittelfeldspieler Madrid
Das ist ein richtig gutes Ergebnis für uns. In solchen Duellen ist es wichtig, ohne Gegentor zu bleiben. Jetzt fahren wir mit einem positiven Ergebnis zum Rückspiel nach Dortmund. Ich denke, ich habe gut gespielt, ich bin zufrieden mit meiner Leistung und meinem Tor. In erster Linie freue ich mich aber über den Sieg der Mannschaft, was das Wichtigste für alle ist.

Wir sind sehr nahe dran am Halbfinale, das war ein großer Schritt. Aber solche Duelle müssen erst zu Ende gebracht werden, denn man weiß nie, was passieren kann. Wir werden dort sehr vorsichtig sein und wie immer versuchen, das Spiel zu gewinnen.

Mein Tor ist noch ein bisschen schöner, weil es gegen Dortmund war, das letztes Jahr Málaga und auch Madrid ausgeschaltet hat. Sportliche Revanche ist eine schöne Sache. Ich hoffe, wir können sie rauswerfen.

Karim Benzema, Angreifer Madrid
Ich bin sehr glücklich über das Ergebnis. Ich will nicht über Revanche sprechen, sondern nur über das Spiel heute, das aus unserer Sicht wirklich großartig war. Wir haben drei Tore geschossen und keines kassiert, was sehr wichtig für das Rückspiel ist. Ich weiß nicht, ob der Vorsprung reicht. Das werden wir im Rückspiel sehen, aber im Moment fühlen wir uns gut.

Pepe, Verteidiger Madrid
Wir haben gezeigt, welche Qualität wir haben. Wir haben das Spiel mit großer Intensität begonnen und unseren Gegner unter Druck gesetzt. Wir konnten auf unsere fantastischen Fans bauen und wir müssen uns bei ihnen bedanken, sie waren ein wichtiger Faktor.

Dortmund hat viele Qualitäten und großartige Spieler, die wissen, wie man Fußball spielt, vor allem bei Kontern. Aber wir haben heute nicht viele Chancen zugelassen. Ich hoffe, dass wir im Rückspiel mit der gleichen Intensität spielen und die nächste Runde erreichen können.

Wir wollen auch das Rückspiel gewinnen und nicht nur unseren Vorsprung verteidigen. Noch sind 90 Minuten zu spielen. Robert Lewandowski wird im Rückspiel wieder dabei sein, er ist ein fantastischer Spieler. Die Dortmunder Stärke ist aber ihr Kollektiv.

Letzte Aktualisierung: 03.04.14 11.08MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=2083505.html#isco+will+dortmund+sack+zumachen