Chelsea holt Portos Atsu

Chelsea FC hat für fünf Jahre Christian Atsu vom FC Porto verpflichtet, den 21-Jährigen aber für diese Saison an Vitesse ausgeliehen.

Christian Atsu wechselt auf Leihbasis von Chelsea zu Vitesse
Christian Atsu wechselt auf Leihbasis von Chelsea zu Vitesse ©AFP/Getty Images

Chelsea FC hat für vier Millionen Euro Christian Atsu vom FC Porto verpflichtet und damit eine weiteren viel versprechenden Jungstar geholt.

Der 21-jährige Stürmer, der in 17 Länderspielen für Ghana vier Treffer erzielte, unterschrieb an der Stamford Bridge einen Fünfjahresvertrag, wechselt aber mit sofortiger Wirkung für eine Saison auf Leihbasis zum niederländischen Klub Vitesse.

Atsu kam im Januar 2010 zum portugiesischen Meister, wo er in der Klubakademie überzeugte, ehe er auf Leihbasis 2011/12 zu Rio Ave FC wechselte. In 23 Ligaspielen erzielte er sechs Tore, sodass er im letzten Jahr in der ersten Mannschaft von Porto auflaufen konnte. In 17 Partien schoss er dort einen Treffer.

Oben