Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Ronaldo beendet Messis Siegesserie

Veröffentlicht: Samstag, 25. Mai 2013, 22.43MEZ
Cristiano Ronaldo hat sich zum zweiten Mal die Torschützenkrone der UEFA Champions League aufgesetzt und damit die Ära von Lionel Messi beendet, der die letzten vier Jahre jeweils vorne war.
Ronaldo beendet Messis Siegesserie
Cristiano Ronaldo feiert seinen zwölften Treffer in der UEFA Champions League 2012/13 ©AFP/Getty Images
 
 
Veröffentlicht: Samstag, 25. Mai 2013, 22.43MEZ

Ronaldo beendet Messis Siegesserie

Cristiano Ronaldo hat sich zum zweiten Mal die Torschützenkrone der UEFA Champions League aufgesetzt und damit die Ära von Lionel Messi beendet, der die letzten vier Jahre jeweils vorne war.

Cristiano Ronaldo hat sich zum zweiten Mal die Torschützenkrone der UEFA Champions League aufgesetzt und damit die Ära von Lionel Messi beendet, der die letzten vier Jahre jeweils die meisten Tore in der Königsklasse erzielt hatte.

Der Stürmer von Real Madrid CF war zwölf Mal erfolgreich – 2007/08 reichten ihm schon acht Tore im Trikot von Manchester United FC. Seit diesem Jahr dominierte Messi die Konkurrenz und siegte 2008/09 (neun Tore), 2009/10 (acht), 2010/11 (zwölf) und 2011/12 (vierzehn).

Diese Saison kam der Superstar des FC Barcelona – dessen Team wie das von Ronaldo im Halbfinale scheiterte – "nur" auf acht Treffer und muss sich diesmal den dritten Platz teilen mit Burak Yılmaz von Galatasaray AŞ und FC Bayern Münchens Thomas Müller. Das Trio landete zwei Tore hinter Robert Lewandowski, der alleine im Halbfinalhinspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid vier Mal jubeln durfte.

Hinter Lewandowskis Viererpack, dem ersten, der je in einem Halbfinale erzielt wurde, gab es sechs Dreierpacks, alle in der Gruppenphase: Ronaldo beim AFC Ajax; Luiz Adriano beim Sieg des FC Shakhtar Donetsk beim FC Nordsjælland; Claudio Pizarro beim Erfolg der Bayern gegen LOSC Lille; Roberto Soldado bei Valencias Heimsieg gegen den FC BATE Borisov; Burak beim Auswärtssieg von Galatasaray bei CFR 1907 Cluj und SC Bragas Rui Pedro, ebenfalls bei CFR Cluj.

Torschützenliste UEFA Champions League 2012/13
12 Cristiano Ronaldo (Real Madrid CF)
10 Robert Lewandowski (Borussia Dortmund)
8 Lionel Messi (FC Barcelona), Burak Yılmaz (Galatasaray AŞ), Thomas Müller (FC Bayern München)
5 Oscar (Chelsea FC), Jonas (Valencia CF), Alan (SC Braga), Karim Benzema (Real Madrid CF), Ezequiel Lavezzi (Paris Saint-Germain FC)
4 Arjen Robbern (FC Bayern München), Claudio Pizarro (FC Bayern München), Kostas Mitroglou (Olympiacos FC), Fabio Quagliarella (Juventus), Lukas Podolski (Arsenal FC), Willian (FC Shakhtar Donetsk), Klaas-Jan Huntelaar (FC Schalke 04), Eliseu (Málaga CF), Roberto Soldado (Valencia CF), Marco Reus (Borussia Dortmund)

Torschützenkönige der UEFA Champions League
2012/13 – Cristiano Ronaldo, Real Madrid CF (12)
2011/12 – Lionel Messi, FC Barcelona (14)
2010/11 – Lionel Messi, FC Barcelona (12)
2009/10 – Lionel Messi, FC Barcelona (8)
2008/09 – Lionel Messi, FC Barcelona (9)
2007/08 – Cristiano Ronaldo, Manchester United FC (8)
2006/07 – Kaká, AC Milan (10)
2005/06 – Andriy Shevchenko, AC Milan (9)
2004/05 – Ruud van Nistelrooy, Manchester United FC (8)
2003/04 – Fernando Morientes, AS Monaco FC (9)
2002/03 – Ruud van Nistelrooy, Manchester United FC (12)
2001/02 – Ruud van Nistelrooy, Manchester United FC (10)
2000/01 – Raúl González, Real Madrid CF (7)
1999/00 – Mário Jardel, FC Porto; Rivaldo, FC Barcelona; Raúl González, Real Madrid CF (10)
1998/99 – Andriy Shevchenko, FC Dynamo Kyiv; Dwight Yorke, Manchester United FC (8)
1997/98 – Alessandro Del Piero, Juventus (10)
1996/97 – Milinko Pantić, Club Atlético de Madrid (5)
1995/96 – Jari Litmanen, AFC Ajax (9)
1994/95 – George Weah, Paris Saint-Germain FC (7)
1993/94 – Ronald Koeman, FC Barcelona; Wynton Rufer, SV Werder Bremen (8)

Letzte Aktualisierung: 25.05.13 23.18MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1954946.html#ronaldo+beendet+messis+siegesserie