Hammergruppe für BVB, Losglück für FCB und S04

Der deutsche Meister Borussia Dortmund trifft in der Gruppenphase der UEFA Champions League auf Real Madrid und Manchester City, deutlich weniger schwer haben es der FC Bayern München und der FC Schalke erwischt.

Der deutsche Meister Borussia Dortmund trifft in der Gruppenphase der UEFA Champions League auf Real Madrid und Manchester City, deutlich weniger schwer haben es der FC Bayern München und der FC Schalke erwischt.

Der letztjährige Finalist FC Bayern München trifft in der Gruppenphase der UEFA Champions League unter anderem auf den spanischen Klub Valencia CF, das hat die Auslosung in Monaco ergeben.

Die weiteren Kontrahenten der Münchner in der Gruppe F sind LOSC Lille und der FC BATE Borisov. Deutlich schwerer hat es Borussia Dortmund erwischt, der deutsche Meister erwartet in der Gruppe D nicht nur den spanischen Titelträger Real Madrid CF, sondern auch Englands Meister Manchester City FC sowie den AFC Ajax.

Titelverteidiger Chelsea FC bekommt es in der Gruppe E mit dem FC Shakhtar Donetsk, Juventus und dem FC Nordsjælland aus Dänemark zu tun. Das Team von Roberto Di Matteo gewann im Mai in München zum ersten Mal die Königsklasse und will nun die erste Mannschaft seit dem AC Milan in den Jahren 1989 und 1990 werden, die zweimal in Folge triumphiert. Zusätzliche Motivation dürfte es für die Blues sein, dass das Endspiel am 25. Mai 2013 im Londoner Wembley-Stadion stattfindet.

Der FC Schalke 04 muss sich in der Gruppe B mit Arsenal FC messen, die Gunners träumen wie Chelsea vom Finale in der eigenen Stadt. Olympiacos FC und Montpellier Hérault SC sind die beiden anderen Mannschaften in dieser Gruppe.

Die Gruppenspiele werden am 18./19. September, 2./3. Oktober, 23./24. Oktober, 6./7. November, 20./21. November und 4./5. Dezember ausgetragen. Die Gruppensieger und -zweiten ziehen ins Achtelfinale ein. Für die Gruppendritten geht es in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League weiter.

Gruppenphase der UEFA Champions League 2012/13

Gruppe A
FC Porto (POR)
FC Dynamo Kyiv (UKR)
Paris Saint-Germain FC (FRA)
GNK Dinamo Zagreb (CRO)

Gruppe B
Arsenal FC (ENG)
FC Schalke 04 (GER)
Olympiacos FC (GRE)
Montpellier Hérault SC (FRA)

Gruppe C
AC Milan (ITA)
FC Zenit St Petersburg (RUS)
RSC Anderlecht (BEL)
Málaga CF (ESP)

Gruppe D
Real Madrid CF (ESP)
Manchester City FC (ENG)
AFC Ajax (NED)
Borussia Dortmund (GER)

Gruppe E
Chelsea FC (ENG)
FC Shakhtar Donetsk (UKR)
Juventus (ITA)
FC Nordsjælland (DEN)

Gruppe F
FC Bayern München (GER)
Valencia CF (ESP)
LOSC Lille (FRA)
FC BATE Borisov (BLR)

Gruppe G
FC Barcelona (ESP)
SL Benfica (POR)
FC Spartak Moskva (RUS)
Celtic FC (SCO)

Gruppe H
Manchester United FC (ENG)
SC Braga (POR)
Galatasaray AŞ (TUR)
CFR 1907 Cluj (ROU)

Oben