UEFA Champions Festival 2012 im Münchner Olympiapark

Beim UEFA Champions Festival im Münchner Olympiapark vom 16. bis 19. Mai haben Fans und Besucher bei freiem Eintritt die Gelegenheit, ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm zu genießen.

Das Spiel der Legenden beim UEFA Champions Festival im letzten Jahr in London
Das Spiel der Legenden beim UEFA Champions Festival im letzten Jahr in London ©Sportsfile

Nachdem das UEFA Champions Festival im vergangenen Jahr im Londoner Hyde Park durchgeführt wurde, ist es in diesem Jahr im traditionsreichen Münchner Olympiapark zu Gast, wo es eine würdige Plattform findet. Die mittlerweile siebte Ausgabe dieses jährlichen Ereignisses ist vom 16. bis 19. Mai angesetzt.

Seit 2006 ist diese viertägige Veranstaltung immer weiter gewachsen, sie bildet den Rahmen für die Endspiele in der UEFA Champions League und der UEFA Women's Champions League. In diesem Jahr haben Besucher die Gelegenheit, ehemalige Gewinner des Wettbewerbs zu treffen, Legendenspielen zuzuschauen und eine Reihe von Fußballaktivitäten zu genießen.

Das UEFA Champions Festival 2012 ist für alle zugänglich und die UEFA lädt Fans, Familien, Einheimische und Gäste ein, das Festival zu besuchen und an den zahlreichen Aktivitäten teilzunehmen. Dazu gehört die Möglichkeit, sich mit den Pokalen der UEFA Champions League und der UEFA Women’s Champions League fotografieren zu lassen.

Das Festival öffnet seine Tore am Mittwoch, 16. Mai, 12.00 Uhr und bleibt bis Samstag, 19. Mai, 20.00 Uhr geöffnet. Steffi Jones, Botschafterin des Endspiels der UEFA Women’s Champions League 2012, und Paul Breitner, Botschafter des Endspiels der UEFA Champions League 2012, werden beim Festival zugegen sein. Den Fans wird von den UEFA-Champions-League-Partnern an allen vier Tagen ein interessantes Unterhaltungsprogramm geboten.

Der Höhepunkt des Festivals ist zweifellos das Spiel der Legenden, bei dem ehemalige europäische Fußballgrößen wie Cafu, Davor Šuker, Michael Laudrup, Steve McManaman, Youri Djorkaeff und Stéphane Chapuisat gegen ein deutsches Legenden-Team antreten werden, das von Paul Breitner zusammengestellt wird. Das Spiel findet am Samstag, 19. Mai, 12.00 Uhr MEZ im historischen Olympiastadion statt.

Die Fans können schließlich das UEFA Museum of Champions besuchen und unvergessliche Momente vergangener Wettbewerbe wieder aufleben lassen.

Zudem können Kinder an verschiedenen Geschicklichkeitsübungen mit dem Ball sowie an Trainingseinheiten teilnehmen, die von Profitrainern und ehemaligen Spielern wie den Botschaftern des UEFA Champions Festivals, Giovane Élber, Willy Sagnol, Jay-Jay Okocha und Patrik Andersson, geleitet werden.

Giorgio Marchetti, UEFA-Direktor Wettbewerbe, sagte: “Die UEFA freut sich, das UEFA Champions Festival in München auszurichten und Fans und Familien die Gelegenheit zu bieten, den Fußball zu zelebrieren und mit der beeindruckenden Tradition des Europapokals auf spielerische Weise und kostenlos in Berührung zu kommen. Wir hoffen, dass möglichst viele Fans das Festival im Olympiapark besuchen und am vielfältigen und spannenden Unterhaltungsprogramm teilnehmen werden.“

Jeder Tag des Festivals steht unter einem eigenen Motto. Den Anfang macht am Mittwoch, 16. Mai der Breitenfußball, ganz im Zeichen des in ganz Europa begangenen UEFA-Breitenfußball-Tages.

Das Festival wird die Besucher außerdem auf das Endspiel der UEFA Women’s Champions League, das am Donnerstag, 17. Mai, 18.00 Uhr MEZ im neben dem Festivalgelände gelegenen Olympiastadion ausgetragen wird, einstimmen. Der Donnerstag wird also dem Frauenfußball gewidmet sein, worauf am Freitag der Futsal an der Reihe ist. Am Samstag werden die Besucher dann für das Champions-League-Rinale 2012 in Stimmung gebracht, das um 20.45 Uhr in der Fußball Arena München angepfiffen wird. Einzelheiten zum Programm dieses Tages werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Die Öffnungszeiten des Festivals:
• Mittwoch, 16. Mai, 12.00 - 22.00 Uhr
• Donnerstag, 17. Mai, 10.00 - 22.00 Uhr
• Freitag, 18. Mai, 10.00 - 22.00 Uhr

• Samstag, 19. Mai, 9.00 - 20.00 Uhr (alle Zeiten MEZ)

Einige andere Höhepunkte des Festivalprogramms umfassen:
• Trophäen der UEFA Champions League und der UEFA Women’s Champions League - die Fans werden die Gelegenheit haben, sich mit den begehrtesten Pokalen des europäischen Klubfußballs fotografieren zu lassen.
• Spiel der Legenden (Ultimate Champions Match) - das Spiel findet am Samstag, 19. Mai, 12.00 Uhr MEZ im Olympiastadion statt.
• Museum of Champions - exklusive Erinnerungsstücke von berühmten Spielern und Klubs beleuchten die großen Momente im europäischen Klubfußball.
• Geschicklichkeitsübungen und Kurse mit Trainern - Fußballtrainer und ehemalige Spieler werden jeden Tag Übungseinheiten leiten.
• Partneraktivitäten - Fans jeden Alters können an zahlreichen spielerischen Aktivitäten teilnehmen, die von den offiziellen Partnern der UEFA Champions League organisiert werden.

Weitere Einzelheiten zum Festivalprogramm werden in den kommenden Wochen veröffentlicht. Einzelheiten finden Sie unter www.UEFA.com.

Oben