Werder vorerst ohne Wesley

Der krisengeschüttelte SV Werder Bremen muss am Mittwoch bei Tottenham Hotspur FC seinen Mittelfeldspieler Wesley ersetzen. Der Brasilianer leidet an einer Oberschenkelverletzung.

Mit dem Ausfall von Wesley wird die Situation in Bremen nicht entspannter
Mit dem Ausfall von Wesley wird die Situation in Bremen nicht entspannter ©Getty Images

Ohne Mittelfeldspieler Wesley wird der SV Werder Bremen seine Reise zum Spiel der UEFA Champions League gegen Tottenham Hotspur FC antreten.

Wesley hatte sich bei der 0:4-Niederlage der Bremer gegen den FC Schalke 04 am Wochenende ohne Fremdeinwirkung am rechten Oberschenkel verletzt und war bereits zur Kernspintomographie, bei der man Probleme in der Muskulatur feststellte. Wie lange der Brasilianer ausfällt, ist bisher noch nicht bekannt.

Bremen, derzeit mit nur zwei Punkten Schlusslicht der Gruppe A, bangt zudem um die Einsätze von Marko Arnautović und Mikaël Silvestre. Beide waren gegen Schalke nicht im Einsatz, ob es aber für Mittwoch gegen die Spurs reicht, ist aktuell höchst fraglich.

Oben