"Langer und faszinierender Weg" hat begonnen

Die Countdown-Uhr in London zeigt noch 341 Tage an bis zum nächsten Endspiel der UEFA Champions League, schon heute wurden in Nyon die erste und zweite Qualifikationsrunde ausgelost.

UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino
UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino ©UEFA.com

Die Countdown-Uhr in London zeigt noch 341 Tage an bis zum nächsten Endspiel der UEFA Champions League, schon heute wurden in Nyon die erste und zweite Qualifikationsrunde ausgelost.

36 Klubs schickten ihre Vertreter in die UEFA-Zentrale nach Nyon, für den - so beschrieb es UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino  - "Start des langen und faszinierenden Weges, der zum Höhepunkt des europäischen Klubfußballs führt, dem Finale der UEFA Champions League. Dort wird am Samstag, den 28. Mai 2011 der Meister Europas gekürt".

Noch ist das Finale in London in weiter Ferne, eher denken wir mehr oder weniger gerne an das letzte Endspiel zwischen dem FC Internazionale Milano und dem FC Bayern München zurück. In der ersten Qualifikationsrunde sind weniger prominente Teams wie der FC Santa Coloma, SP Tre Fiori, Birkirkara FC und FK Rudar Pljevlja gefordert.

"Auch wenn wir noch einige Spiele von der zentral vermarkteten Gruppenphase entfernt sind", sagte Infantino, "spielen alle Teilnehmer eine wichtige Rolle in der Geschichte dieses Wettbewerbs, denn schließlich geben sie den Startschuss für die neue Saison", fuhr er fort.

"Sie können schon jetzt stolz darauf sein, so weit gekommen zu sein, immerhin sind Sie als Meister Ihres Landes gekrönt worden und haben sich so das Recht auf die Teilnahme verdient."

Der Generalsekretär ermahnte die Klubs auch, sich ihrer Verantwortung hinsichtlich der Schlüsselwerte wie Respekt bewusst zu sein. Er sagte: "Es ist auch an der Zeit, wie zu Beginn jeder neuen Saison, alle Spieler, Trainer, Offizielle und Fans zu bitten, ihre Klubs leidenschaftlich, aber mit Respekt zu unterstützen. Mit anderen Worten, Respekt zu zeigen vor den gegnerischen Spielern, den Schiedsrichtern und Offiziellen, und natürlich auch vor den gegnerischen Fans."

Die Spiele der ersten Qualifikationsrunde werden am 29./30. Juni und am 6./7. Juli ausgetragen, die zweite Runde steigt am 13./14. Juli und am 20./21. Juli.

Oben