UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Heiße Themen am 5. Spieltag der UEFA Champions League

Die alte Garde und kommende Generation stehen am 5. Spieltag der Champions League im Fokus.

Rodrygo und Thomas Müller
Rodrygo und Thomas Müller

Der unermüdliche Thomas Müller ist ein weiteres Mal in Europas wichtigstem Klubwettbewerb gefordert.

Im Umfeld der anstehenden Partien finden sich viele schöne Geschichten, wir haben vor dem 5. Spieltag einige davon herausgesucht.

Fantasy-Team aufstellen!

Dienstag 28. November

Gruppe E: Lazio - Celtin 2:0, Feyenoord - Atlético de Madrid 1:3
Gruppe F
: Paris - Newcastle 1:1, Milan - Dortmund 1:3
Gruppe G
: Man City - Leipzig 3:2, Young Boys - Crvena zvezda 2:0
Gruppe H
: Shakhtar Donetsk - Antwerp 1:0, Barcelona - Porto 2:1

Mittwoch, 29. November

Gruppe A: Galatasaray - Man United (18:45), Bayern - Kopenhagen
Gruppe B
: Sevilla - PSV Eindhoven (18:45), Arsenal - Lens
Gruppe C
: Real Madrid - Napoli , Braga - Union Berlin
Gruppe D
: Benfica - Inter, Real Sociedad - Salzburg

Alle Anstoßzeiten 21 Uhr MEZ, wenn nicht anders angegeben

Wie geht es weiter?

Der 6. Spieltag der UEFA Champions League findet am Dienstag, den 12., und Mittwoch, den 13. Dezember statt. Die jeweils zwei besten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich automatisch für das Achtelfinale. Die Achtelfinal-Auslosung wird am Montag, den 18. Dezember ab 12:00 Uhr MEZ live auf UEFA.com übertragen.

Am 5. Spieltag im Fokus

Rodrygo setzt Ausrufezeichen
Vinícius Júnior und Rodrygo haben sich in diesem Wettbewerb in Sachen Torerfolge bereits an klangvollen Namen von Real Madrid vorbeigearbeitet. Beide stehen gemeinsam mit Fernando Morientes mit 17 Toren schon auf dem vierten Platz der vereinsinternen Liste der besten Torschützen in der Champions-League-Ära. Damit haben sie einen Treffer mehr auf dem Konto als Gareth Bale, Guti, Luís Figo und Roberto Carlos.

Es wird noch eine Weile dauern, bis sie Cristiano Ronaldo (105), Karim Benzema (78) und Raúl González (66) ernsthaft in Bedrängnis bringen können, aber im Heimspiel gegen Napoli bietet sich die nächste Chance auf Tore, auch wenn Vinícius Júnior aufgrund einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen auszufallen droht. Rodrygo sagte nach dem Sieg am 4. Spieltag gegen Braga: "Wir haben so viel Qualität, wenn wir gut drauf sind. Es ist ungewöhnlich, wenn wir kein Tor schießen. In dieser Hinsicht sind wir noch nicht in Bestform, aber wir arbeiten hart und versuchen, uns zu verbessern. Heute hat alles geklappt, und ich hoffe, dass wir das in den kommenden Spielen beibehalten können."

Highlights: Napoli - Real Madrid 2:3

Müller reiht sich in die Liste der ganz Großen ein
Thomas Müller kommt nach seiner Einwechslung in der ersten Halbzeit gegen Galatasaray nun auf 149 Einsätze in UEFA-Klubwettbewerben und ist damit nur noch einen Schritt vom wohl exklusivsten Klub im europäischen Fußball entfernt. Der 34-Jährige könnte der 19. Spieler in der Geschichte mit 150 Einsätzen werden. Nach dem ehemaligen Mittelfeldspieler Toni Kroos wäre erst der zweite Spieler der Bayern, der diese Bestmarke erreicht.

Müller kam in dieser Spielzeit noch nicht auf seine gewünschte Einsatzzeit, aber da die Bayern bereits sicher im Achtelfinale stehen, könnte Thomas Tuchel einige Spieler der zweiten Reihe in den letzten beiden Partien vermehrt einsetzen. Zunächst geht es gegen ein starkes Kopenhagen, das zuletzt Manchester United mit 4:3 besiegte und damit den zweiten Platz in der Gruppe A eroberte. Jacob Neestrup, Trainer von Kopenhagen, ist überzeugt, dass man einen weiteren Sieg holen und Geschichte schreiben kann. "Wir haben vier Spiele absolviert und sind verdient Zweiter in der Gruppe", sagte er. "Für Kopenhagen gibt es nur ein Ziel, und das ist die Teilnahme an der Champions League im neuen Jahr."

Highlights: Kopenhagen - Bayern 1:2

Wie geht es weiter?

• Was auch immer am 5. Spieltag passiert, Inter und Real Sociedad werden am letzten Spieltag in der Gruppe D in Mailand um den Gruppensieg spielen.

• In der Gruppe F erwartet uns bis zum Schluss ein spannendes Rennen um die ersten beiden Plätze, da Dortmund, Paris, Milan und Newcastle vor dem 5. Spieltag nur drei Punkte voneinander getrennt sind.

• Sechs Mannschaften haben sich bereits am 4. Spieltag fürs Achtelfinale qualifiziert und können sich bereits auf die Auslosung am Montag, 18. Dezember, freuen.

Wo findet das Finale der UEFA Champions League 2024 statt?

UEFA via Getty Images

Das Endspiel der UEFA Champions League 2023/24 wird am 1. Juni 2024 im Wembley Stadium in London ausgetragen.

Für dich ausgewählt