UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Klub-WM: Real Madrid steigt im Halbfinale ein

Real Madrid steigt als Titelverteidiger der UEFA Champions League am Mittwoch, 8. Februar in die FIFA Klub-WM ein und peilt den fünften Titel an.

Real Madrid feiert den Triumph in der UEFA Champions League 2021/22
Real Madrid feiert den Triumph in der UEFA Champions League 2021/22 Anadolu Agency via Getty Images

Der Titelverteidiger der UEFA Champions League aus Madrid trifft zum Auftakt der FIFA Klubweltmeisterschaft am Mittwoch, 8. Februar, in Marokko entweder auf die Seattle Sounders, Al Ahly oder Auckland City.

Spiele bei der Klub-WM

01.02. Al Ahly - Auckland City (erste Runde)
04.02. Seattle Sounders - Al Ahly / Auckland City (zweite Runde)
04.02. Wydad Casablanca - Al-Hilal (zweite Runde)
07.02. Flamengo - Wydad Casablanca / Al-Hilal (Halbfinale)
08.02. Seattle Sounders / Al Ahly / Auckland City - Real Madrid (Halbfinale)
11.02. Spiel um Platz 3
11.02. Finale

Was ist die Klubweltmeisterschaft?

Die Klub-WM ist ein jährlich von der FIFA organisiertes Turnier, an dem die Titelträger der sechs kontinentalen Konföderationen und der nationale Meister des Gastgeberlandes teilnehmen. Bei den letzten neun Ausgaben setzten sich jeweils europäische Mannschaften durch, wobei Chelsea im vergangenen Jahr in Abu Dhabi den Pokal holte.

Chelsea gewann 2022 die Klub-WM
Chelsea gewann 2022 die Klub-WMGetty Images

Wer nimmt an der Klubweltmeisterschaft teil?

Steigen in der ersten Runde ein
Auckland City (Neuseeland)
Al Ahly (Ägypten)

Steigen in der zweiten Runde ein
Al-Hilal (Saudi-Arabien)
Seattle Sounders (USA)
Wydad Casablanca (Marokko)

Steigen im Halbfinale ein
Flamengo (Brasilien)
Real Madrid (Spanien)

Wann und wo findet die Klub-WM statt?

Die Klub-WM wird vom 1. Februar (Mittwoch) bis 11. Februar (Samstag) an zwei Orten in Marokko - in Rabat und Tanger - ausgetragen.

Wie hat sich Real Madrid für die Klub-WM qualifiziert?

Final-Highlights 2022: Liverpool - Real Madrid 0:1

Madrid setzte sich im Finale der UEFA Champions League in Paris mit 1:0 gegen Liverpool durch. Das einzige Tor des Abends gelang Vinícius Júnior in der 59. Minute. Damit sicherte sich Madrid den 14. Triumph im Europapokal.

Sieger der Klub-WM

Real Madrid 4 (2014, 2016, 2017, 2018)
Barcelona 3 (2009, 2011, 2015)
Bayern München 2 (2013, 2021)
Corinthians 2 (2000, 2012)
AC Milan 1 (2007)
Chelsea 1 (2022)
Internacional 1 (2006)
Inter Milan 1 (2010)
Liverpool 1 (2019)
Manchester United 1 (2008)
São Paulo 1 (2005)

Erfolgreichste Nationen bei der Klub-WM

7: Spanien
4: Brasilien
3: England
2: Deutschland, Italien

Klub-WM & Weltpokal: Wer hat die meisten Titel geholt?

Real Madrid 7 (1960, 1998, 2002; 2014, 2016, 2017, 2018)
AC Milan 4 (1969, 1989, 1990; 2007)
Bayern München 4 (1976, 2001; 2013, 2021)
Barcelona 3 (2009, 2011, 2015)
Boca Juniors 3 (1977, 2000, 2003)
Inter Milan 3 (1964, 1965; 2010)
Nacional 3 (1971, 1980, 1988)
Peñarol 3 (1961, 1966, 1982)
São Paulo 3 (1992, 1993; 2005)

Real Madrid war zuletzt 2018 erfolgreich
Real Madrid war zuletzt 2018 erfolgreichGetty Images

Torschützen für europäische Klubs bei der Klub-WM

7: Cristiano Ronaldo (Manchester United, Real Madrid)

6: Gareth Bale (Real Madrid)

5: Lionel Messi (Barcelona), Luis Suárez (Barcelona)

3: Nicolas Anelka (Real Madrid), Karim Benzema (Real Madrid), Sergio Ramos (Real Madrid), Wayne Rooney (Manchester United)

2: Adriano (Barcelona), Peter Crouch (Liverpool), Roberto Firmino (Liverpool), Quinton Fortune (Manchester United), Raúl González (Real Madrid), Filippo Inzaghi (AC Milan), Robert Lewandowski (Bayern), Romelu Lukaku (Chelsea), Pedro Rodríguez (Barcelona), own goals

1: Jonathan Biabiany (Inter Milan), Sergio Busquets (Barcelona), Nicky Butt (Manchester United), Dante (Bayern München), Deco (Barcelona), Samuel Eto'o (Inter Milan), Cesc Fàbregas (Barcelona), Darren Fletcher (Manchester United), Geremi (Real Madrid), Steven Gerrard (Liverpool), Mario Götze (Bayern München), Eidur Gudjohnsen (Barcelona), Kai Havertz (Chelsea), Xavi Hernández (Barcelona), Fernando Hierro (Real Madrid), Isco (Real Madrid), Kaká (AC Milan), Naby Keïta (Liverpool), Seydou Keita (Barcelona), Marcos Llorente (Real Madrid), Mario Mandžukić (Bayern München), Rafael Márquez (Barcelona), Juan Mata (Chelsea), Maxwell (Barcelona), Diego Milito (Inter Milan), Luka Modrić (Real Madrid), Fernando Morientes (Real Madrid), Alessandro Nesta (AC Milan), Goran Pandev (Inter Milan), Franck Ribéry (Bayern München), Benjamin Pavard (Bayern München), Ronaldinho (Barcelona), Sávio (Real Madrid), Clarence Seedorf (AC Milan), Dejan Stanković (Inter Milan), Thiago Alcántara (Bayern München), Fernando Torres (Chelsea), Nemanja Vidić (Manchester United), Dwight Yorke (Manchester United), Javier Zanetti (Inter Milan)

Cristiano Ronaldo feiert ein Tor bei der Klub-WM
Cristiano Ronaldo feiert ein Tor bei der Klub-WMCorbis via Getty Images
Gareth Bale feiert ein Tor bei der Klub-WM
Gareth Bale feiert ein Tor bei der Klub-WMGetty Images
Lionel Messi feiert ein Tor bei der Klub-WM
Lionel Messi feiert ein Tor bei der Klub-WMAFP via Getty Images
Luis Suárez feiert ein Tor bei der Klub-WM
Luis Suárez feiert ein Tor bei der Klub-WMFIFA via Getty Images