UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Am 6. Spieltag der UEFA Champions League im Fokus

Zwei Teams winkt die perfekte Gruppenphase und die nächste Episode in einem Torjäger-Rennen steht an – wir blicken voraus auf die Geschichten des 6. Spieltags.

Liverpools Mohamed Salah, Tottenhams Heung-Min Son und Bayerns Sadio Mané
Liverpools Mohamed Salah, Tottenhams Heung-Min Son und Bayerns Sadio Mané

Mit den 16 Partien am Dienstag und Mittwoch wird die Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23 abgeschlossen.

Wir blicken auf ein paar Besonderheiten des 6. Spieltags voraus.

Jetzt dein UCL Fantasy-Team umstellen!

Dienstag, 1. November
Gruppe A
: Liverpool - Napoli, Rangers - Ajax
Gruppe B
: Porto - Atlético, Leverkusen - Club Brugge
Gruppe C: Bayern - Inter, Plzeň - Barcelona
Gruppe D
: Sporting CP - Frankfurt, Marseille - Tottenham

Mittwoch, 2. November
Gruppe E
: Chelsea - Dinamo Zagreb, AC Milan - Salzburg
Gruppe F
: Real Madrid - Celtic, Shakhtar - Leipzig
Gruppe G
: Man City - Sevilla, Kopenhagen - Dortmund
Gruppe H
: Juventus - Paris, Maccabi Haifa - Benfica

Auf was man achten sollte

Bayern und Napoli vor seltenem Erfolg

Mit fünf Siegen aus fünf Spielen stehen Bayern und Napoli kurz davor, ein seltenes Kunststück zu schaffen: Die perfekte Gruppenphase. Bislang gab es erst zehn Mannschaften, die mit sechs Siegen in die K.-o.-Phase eingezogen sind – zweimal davon waren es die Bayern. Für den dritten Streich müssen sie am Mittwoch gegen Inter gewinnen.

Auf der anderen Seite bietet sich für die Rangers und Plzeň die letzte Chance, wenigstens mit einem Punkt auszuscheiden. Kopenhagen hat zwar bereits zwei Zähler, aber noch kein einziges Tor geschossen – für alle Teilnehmer an Fantasy Football könnte es also ein guter Tipp sein, den einen oder anderen Verteidiger von Dortmund im Team zu haben.

Alles offen in Gruppe D

Während manche Gruppen schon entschieden sind, ist in der Gruppe D am 6. Spieltag noch alles möglich. Tottenham, Sporting CP, Frankfurt und Marseille können alle noch das Achtelfinale erreichen, nur die Spurs haben zumindest den dritten Rang und damit einen Platz in der UEFA Europa League bereits sicher. Antonio Contes Mannschaft würde zum Einzug ins Achtelfinale bereits ein Punkt genügen, die Eintracht müsste dafür bei Sporting gewinnen.

Mbappé, Salah, Haaland und Lewandowski im Torjäger-Rennen

Im Rennen um die Spitze in der Torschützenliste der UEFA Champions League 2022/23 steht die Crème de la Crème des europäischen Fußballs. Kylian Mbappé und Mohamed Salah führen mit jeweils sechs Treffern, ein Tor dahinter folgen Robert Lewandowski und Erling Haaland. Sechs Spieler bringen es auf vier Tore, unter anderem Lionel Messi.

Was uns danach erwartet
• Die Auslosung des Achtelfinals findet statt am Montag, den 7. November um 12 Uhr MEZ im Haus des Europäischen Fußballs in Nyon. Alle Infos dazu gibt es hier.

• Nachdem im November und Dezember die FIFA-WM ausgetragen wird und auch im Januar keine Spiele in den europäischen Wettbewerben stattfinden, geht die Champions League nach dem 6. Spieltag erst einmal in eine dreieinhalbmonatige Pause. Die K.-o.-Phase beginnt am Dienstag, den 14. Februar.

Wo ist 2023 das Finale der UEFA Champions League?

Das Endspiel der Champions League 2022/23 findet am 10. Juni 2023 im Atatürk Olympiastadion von Istanbul statt.

Das Stadion wurde im Rahmen der türkischen Bewerbung für die Olympischen Spiele 2008 erbaut und 2002 eröffnet. Hier trägt das türkische Nationalteam seine Heimspiele aus. Das Stadion liegt im Stadtteil Başakşehir, westlich des Bosporus, und hat eine Kapazität von mehr als 75 000 Sitzplätzen.