UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Endspiel der Champions League: Neues Verfahren für "kostenlose Tickets" der UEFA an Finalisten

Die Halbfinalisten der UEFA Champions League haben gebeten, das Verteilungssystem zu ändern, deshalb wird es für Tickets der Kategorie 3 und 4 einen Preisnachlass für Fans der Endspiel-Teilnehmer geben.

Das Finale der Königsklasse findet im Stade de France statt
Das Finale der Königsklasse findet im Stade de France statt Getty Images

Die Verteilung von Tickets, welche die UEFA kostenlos an Endspiel-Teilnehmer der UEFA Champions League ausgeben wollte, wird sich anders gestalten als es noch bei der Mitteilung am 14. Februar 2022 geplant war.

Anstatt jedem Klub 5.000 kostenlose Tickets anzubieten, wird es stattdessen Vergünstigungen für alle Tickets der Kategorie 3 und Kategorie 4 geben. Dies gilt für beide Finalisten und folgt auf eine Anfrage der Halbfinalisten, die um eine Änderung des Verteilungssystems gebeten hatten.

Wissenswertes zum Finale der Champions League 2022


Der Preisnachlass entspricht dem finanziellen Gegenwert der "kostenlosen Tickets" und wird komplett von der UEFA übernommen. Dies bedeutet: 15.600 Fans von jedem Klub werden von der Änderung profitieren. Tickets der Kategorie 4 werden €60 anstellte von €70 kosten und für Tickets der Kategorie 3 werden €150 anstelle von €180 berechnet.

Die Planungen von kostenlosen Tickets für Finalisten der Teams in der UEFA Europa League, UEFA Europa Conference League und UEFA Women's Champions League bleiben davon unberührt.

Mehr zu Tickets in UEFA-Wettbewerben gibt es im Ticket- und Hospitality-Portal.