UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Pepsi Changemakers: Entscheidende Aktionen in den Viertelfinal-Rückspielen der Champions League

Alisson Becker, John Stones und Samu Chukwueze sind in unserer heutigen Ausgabe von Changemakers die Hauptdarsteller.

Eine herausragende Defensivaktion von John Stones und Samu Chukwuezes Treffer für Villarreal sind zwei der spielentscheidenden Momente, auf die wir uns diese Woche konzentrieren.
Changemakers: Viertelfinal-Rückspiele

UEFA Champions League Changemakers, präsentiert von Pepsi, präsentiert euch entscheidende Szenen des letzten Spieltages.

Changemakers: Viertelfinal-Rückspiele

Joker Chukwueze schockt Bayern (Bayern - Villarreal 1:1, Gesamt: 1:2)
Brillanter Courtois rettet Real (Madrid - Chelsea 2:3, Gesamt: 5:4)
Stones' Block stoppt Atleti (Atlético - Man. City 0:0, Gesamt: 0:1)
Alisson verhindert Benfica-Comeback (Liverpool - Benfica 3:3, Gesamt: 6:4)

Chukwueze schockt Bayern

Samu Chukwuezes Tor für Villarreal
Samu Chukwuezes Tor für Villarreal

84 Minuten lang hing das Team von Unai Emery in den Seilen, der entscheidende Treffer der Bayern schien nur eine Frage der Zeit. Dann kam Samu Chukwueze bei den Gästen ins Spiel, der im Kalenderjahr 2022 noch kein Tor für Villarreal erzielt hatte. Aber am Ende eines ursprünglich eher harmlos wirkenden Konters schlug Gerard Moreno einen perfekten Pass in den Lauf des jungen Nigerianers und der vollendete zum Schrecken der Bayern zum 1:1.

Courtois hält Real im Spiel

Chelsea führte in Madrid mit 3:0 und drängte sogar auf einen vierten Treffer, der wohl die endgültige Entscheidung bedeutet hätte. Zehn Minuten vor dem Ende köpfte Kai Havertz im Bernabéu nach einer Ecke auf den Kasten von Real, aber dessen Torhüter Thibaut Courtois verwehrte dem Leder auf wundersame Weise den Weg ins Tor und machte damit das späte Comeback der Spanier erst möglich.

Stones' Block stoppt Atleti

Spieler des Spiels: John Stones' Highlights
Spieler des Spiels: John Stones' Highlights

Ein Tor musste her, um die Verlängerung zu erzwingen und deshalb brachte Atleti-Trainer Diego Simeone 20 Minuten vor dem Ende drei neue Spieler und das Estadio Metropolitano erwachte zu neuem Leben. Als Matheus Cunha nach einer Flanke nur noch einzuschieben brachte, rauschte plötzlich John Stones heran und blockte den Ball, der den Spaniern die Verlängerung beschert hätte.

Alisson ärgert Benfica

Selbst bei einer 6:2-Gesamtführung warnte Jürgen Klopp seine Spieler unermüdlich vor der Offensivstärke Benficas. Und er sollte Recht behalten, denn innerhalb weniger Minuten verkürzten Roman Yaremchuk und Darwin Núñez auf 4:6 und das scheinbar so souveräne Liverpool begann zu wackeln. Sieben Minuten vor dem Ende jagte Darwin einen Volley in die untere Ecke, doch irgendwie kratzte Torhüter Alisson Becker das Leder noch von der Linie. Wer weiß, wie dieses Spiel sonst weitergegangen wäre...