UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Man. City gegen Real Madrid im Halbfinale der Champions League: Übertragung, Stimmen & Aufstellungen

Wo kann ich das Spiel ansehen? Wie sind die Aufstellungen? Wann findet die Partie statt? Wissenswertes zum Halbfinal-Hinspiel zwischen Manchester City und Real Madrid in der UEFA Champions League.

Manchester Citys Raheem Sterling und Riyad Mahrez im Training am Montag
Manchester Citys Raheem Sterling und Riyad Mahrez im Training am Montag Getty Images

Manchester City und Real Madrid treffen im Halbfinal-Hinspiel der UEFA Champions League am Dienstag, 26. April aufeinander.

Manchester City - Real Madrid auf einen Blick

Wann: Dienstag, 26. April (Anstoß 21 Uhr MEZ)
Wo: City of Manchester Stadium, Manchester
Was
: Halbfinal-Hinspiel der UEFA Champions League (Rückspiel am 4. Mai)
Ticker: Vorberichterstattung und Live-Infos

Manchester City gegen Real Madrid im TV

Hier gibt es einen Überblick über die weltweiten Übertragungspartner.

Was solltest du wissen?

ManCity gegen Real Madrid: Frühere Duelle
ManCity gegen Real Madrid: Frühere Duelle

Als Finalist letzte Saison hat City einiges wiedergutzumachen, aber der 13-fache Titelträger ist eine riesige Hürde. Die beiden Teams trafen im Halbfinale 2015/16 aufeinander: Im Hinspiel in Manchester trennte man sich 0:0, das Rückspiel im Santiago Bernabéu entschied Fernandos Eigentor zugunsten von Real Madrid – die Königlichen setzten sich dann im Endspiel gegen Stadtrivale Atlético durch. 2019/20 setzte sich die Mannschaft von Pep Guardiola durch, nachdem man im Achtelfinale sowohl auswärts als auch zuhause 2:1 gewann. Aber dieses Mal geht es natürlich um viel mehr.

Highlights anschauen
Mehr

Aufstellungen

Manchester City: Ederson - Stones, Rúben Dias, Laporte, Zinchenko - De Bruyne, Rodri, Bernardo Silva - Mahrez, Jesus, Foden
Gesperrt: João Cancelo
Bei der nächsten Gelben Karte gesperrt: Keiner

Auswärtstorregel abgeschafft

2021/22 gibt es eine Regeländerung: Ist die Begegnung nach dem Rückspiel ausgeglichen, geht es in die Verlängerung und eventuell ins Elfmeterschießen, unabhängig davon, wie viele Auswärtstore ein Team geschossen hat.

Real Madrid: Courtois - Carvajal, Éder Militão, Alaba, Mendy - Valverde, Kroos, Modrić - Rodrygo, Benzema, Vinícius Júnior
Gesperrt: Keiner
Bei der nächsten Gelben Karte gesperrt: Keiner

Bilanz

Highlights: Atlético - Man. City 0:0
Highlights: Atlético - Man. City 0:0

Manchester City
Formkurve (alle Wettbewerbe, letztes Spiel zuerst)
: SSNUUS
Aktuelle Wettbewerbe: 1. in der Premier League

Real Madrid
Formkurve (alle Wettbewerbe, letztes Spiel zuerst)
: SSNSSS 
Aktuelle Wettbewerbe: 1. in der spanischen Liga

Trainerstimmen

Highlights: Real Madrid - Chelsea 2:3
Highlights: Real Madrid - Chelsea 2:3

Pep Guardiola, Trainer Manchester City: "Wir stehen zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte im Halbfinale. Für unseren Klub ist das eine unglaubliche Errungenschaft. Wenn wir so wie in der zweiten Halbzeit [des Rückspiels gegen Atlético] spielen, haben wir keine Chance. Wenn wir wie im Hinspiel und teilen der ersten Halbzeit spielen, sind wir dabei… werden uns aber auch in manchen Momenten schwer tun."

Carlo Ancelotti, Trainer Real Madrid: "[Eduardo Camavinga] kann von Beginn an Spielen, er bringt dem Team Energie. Wenn die Intensität sinkt und du Camavinga, Rodrygo und Valverde frisch bringen kannst, kannst du mit ihrer Energie die Spielverlauf ändern."

Wo findet das Finale der Champions League 2022 statt?

Das Stade de France in Saint-Denis wird am Samstag, den 28. Mai, um 21 Uhr MEZ Austragungsort des Endspiels sein.

Der Sieger bekommt einen Startplatz in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23, sollte er sich nicht schon über die heimische Liga dafür qualifiziert haben.