UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

US-Torschützen in der Champions League: Christian Pulišić ganz vorne

Mit seinem Treffer gegen Lille führt Christian Pulišić die Liste der amerikanischen Torschützen in der UEFA Champions League mehr oder weniger ungefährdet an.

Christian Pulišić feiert sein Tor gegen  Lille
Christian Pulišić feiert sein Tor gegen Lille AFP via Getty Images

Chelsea-Stürmer Christian Pulišić ist einer von elf US-Torschützen in der UEFA Champions League.

Amerikanische Torschützen in der UEFA Champions League*

6: Christian Pulišić (Dortmund, Chelsea)
4: DaMarcus Beasley (PSV, Rangers)
2: Fabian Johnson (Mönchengladbach)
2: Jermaine Jones (Schalke)
2: Weston McKennie (Schalke, Juventus)
2: Jordan Siebatcheu (Young Boys)
1: Tyler Adams (Leipzig)
1: Sergiño Dest (Barcelona)
1: Maurice Edu (Rangers)
1: Jovan Kirovski (Dortmund)
1: Sacha Kljestan (Anderlecht)

*Gruppenphase bis Finale

Pulišić bringt es nach seinem Treffer gegen Lille auf mittlerweile sechs Tore, erzielt für Dortmund und Chelsea. Der 23-Jährige schrieb schon letzte Saison Geschichte, als er als erster US-Amerikaner in einem Endspiel der Königsklasse stand, beim Finalsieg der Blues gegen Manchester City kam er in Porto als Einwechselspieler zum Zuge.

Auch fast alle anderen relevanten Statistiken für US-Spieler führt Pulišić an.

Meiste Einsätze von US-Spielern im Landesmeisterpokal/UEFA Champions League (Gruppenphase bis Finale)

40: Christian Pulišić (Dortmund, Chelsea)
23: Jermaine Jones (Leverkusen, Schalke)
22
: DaMarcus Beasley (PSV Eindhoven, Rangers)
18: Weston McKennie (Schalke/Juventus)
16: Sergiño Dest (Barcelona)
14: Tyler Adams (Leipzig)
14: Sacha Kljestan (Anderlecht)
10: Tim Howard (Man. United)
10: Fabian Johnson (Mönchengladbach)
10: Giovanni Reyna (Dortmund)

Erfolgreichste US-Torschützen im Europapokal (inklusive Qualifikation)

Young Boys-Stürmer Jordan Siebatcheu
Young Boys-Stürmer Jordan Siebatcheu Getty Images

9: Jordan Siebatcheu (Young Boys)
7
: Clint Dempsey (Fulham, Tottenham)
6: Christian Pulišić (Dortmund, Chelsea)
6: DaMarcus Beasley (PSV Eindhoven, Rangers)
4: Jozy Altidore (Villarreal, AZ Alkmaar)
4: Sacha Kljestan (Anderlecht)

Meiste Einsätze von US-Spielern im Europapokal (inklusive Qualifikation)

48: Christian Pulišić (Dortmund, Chelsea)
40
: Brad Friedel (Liverpool, Blackburn, Aston Villa, Tottenham)
40: Tim Howard (Manchester United, Everton)
39: Jermaine Jones (Leverkusen, Schalke)
37: Oguchi Onyewu (La Louvière, Standard Liége, Milan, Twente, Sporting CP, Málaga)
34: Sacha Kljestan (Anderlecht)