UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Rückblick auf die Champions-League-Gruppenphase: Manchester City klar auf Kurs

Manchester City war in Gruppe A vor allem in der Offensive kaum aufzuhalten und ist erneut ein heißer Titelkandidat.

Alle Treffer von Man. City in der Gruppenphase

Jede Menge Tore und ein Comeback-Sieg gegen Paris Saint-Germain waren für die Truppe von Josep Guardiola, die frühzeitig das Achtelfinale erreichen konnte, die Höhepunkte der Gruppenphase.

Manchester City: Tolle Tore in der UEFA Champions League

Der bisherige Saisonverlauf

Highlights: Man. City - Leipzig 6:3

Sieger der Gruppe A: 4S 0U 2N Tore: 18:10
Bester Torschütze: Riyad Mahrez (5)

15.09.: Man. City - Leipzig 6:3 (16. Aké, 28./Eigentor Mukiele, 45.+2/Elfmeter Mahrez, 56. Grealish, 75. Cancelo, 85. Jesus; 42., 51., 73. Nkunku)
28.09.
: Paris - Man. City 2:0 (8. Gueye, 74. Messi)
19.10.
: Club Brugge - Man. City 1:5 (81. Vanaken; 30. Cancelo, 43./Elfmeter, 84. Mahrez, 53. Walker, 67. Palmer)
03.11.
: Man. City - Club Brugge 4:1 (15. Foden, 54. Mahrez, 72. Sterling, 90.+2 Jesus; 17./Eigentor Stones)
24.11.
: Man. City - Paris 2:1 (63. Sterling, 76. Jesus; 50. Mbappé)
07.12.
: Leipzig - Man. City 2:1 (24. Szoboszlai, 71. André Silva; 76. Mahrez)

Die Gruppenphase in zehn Worten: Guardiolas faszinierende Tormaschinerie lieferte in der Gruppenphase einige Highlights ab.

Die Sicht des UEFA.com-Reporters

City hat sein Spiel in dieser Saison zweifellos auf ein neues Level gehoben. In der vergangenen Saison waren die Engländer bereits nah dran am ersten Titel, während Guardiola seinen ersten Triumph in der Champions League seit 2011 anpeilt.

Analyse

Mit seinem geduldigen Aufbauspiel zeigte City einmal mehr, dass sie jeden Abwehrriegel aus den Angeln heben können, selbst wenn sie ohne Stoßstürmer in der Startelf antreten. Doch die Defensive wirkt nicht immer sattelfest, wie satte zehn Gegentreffer in der Gruppenphase unter Beweis stellen.

Die besten Fantasy-Punktesammler

Highlights: Man. City - Paris 2:1

João Cancelo – 41 Punkte
Riyad Mahrez – 40 Punkte
Raheem Sterling – 21 Punkte

Kaderänderungen

Neu dabei: Kayky
Nicht mehr dabei: Ferran Torres

Die Klubs konnten bis zum 2. Februar maximal drei neue Spieler registrieren. Seit der Saison 2018/19 spielt es keine Rolle mehr, ob die Spieler in derselben Saison schon für einen anderen Verein in diesem Wettbewerb auf dem Platz gestanden haben, selbst wenn dieser Klub noch im Wettbewerb dabei sein sollte.

Interessante Zahlen

• City wurde zum fünften Mal in Folge Gruppensieger. Sie sind nach Manchester United erst das zweite englische Team, dem dieses Kunststück unter dem aktuellen Format gelang.

• City brachte 90,2 Prozent seiner Pässe in den sechs Gruppenspielen an den Mann – der höchste Prozentsatz aller Achtelfinalisten.

• Mahrez verzeichnete 14 Abschlüsse auf das gegnerische Gehäuse in seinen sechs Einsätzen – kein Spieler kommt während der Gruppenphase auf einen höheren Wert.