UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Rückblick auf die Champions-League-Gruppenphase: Paris und Messi laufen heiß

Mit einem treffsicheren Messi wird man von dieser Pariser Mannschaft noch einiges zu sehen bekommen.

Alle Treffer von Lionel Messi, Kylian Mbappé und Co. auf dem Weg ins Achtelfinale.
Alle Tore von Paris in der Gruppenphase

Lionel Messi hat bereits gezeigt, wozu er in der Lage ist, dennoch reichte es für Paris in der Gruppe nur für den zweiten Platz. Die Konkurrenz sollte allerdings gewarnt sein, denn von diesem Team ist noch einiges zu erwarten.

Achtelfinale: Paris - Real Madrid

Der bisherige Saisonverlauf

Tor-Debüt von Messi aus allen Blickwinkeln
Tor-Debüt von Messi aus allen Blickwinkeln

Zweiter Gruppe A: S3 U2 N1 Tore: 13:8
Bester Torschütze: Lionel Messi (5)

15.09.: Club Brugge - Paris 1:1 (27. Vanaken; 15. Herrera)
28.09.: Paris - Man City 2:0 (8. Gueye, 74. Messi)
19.10.: Paris - Leipzig 3:2 (9. Mbappé, 67., 74. Messi; 28. André Silva, 57. Mukiele)
03.11.: Leipzig - Paris 2:2 (8. Nkunku, 90.+2 Szoboszlai; 21., 39. Wijnaldum)
24.11.: Man City - Paris 2:1 (63. Sterling, 76. Jesus; 50. Mbappé)
07.12.: Paris - Club Brugge 4:1 (2., 7. Mbappé, 38., 76. Messi; 68. Rits)

Die Gruppenphase in zehn Worten: Ein hochveranlagtes Team auf der Suche nach der richtigen Balance.

DIe Sicht des UEFA.com-Reporters

Trotz des zweiten Platzes in ihrer Gruppe hinter Manchester City bleibt Paris einer der Hauptanwärter auf den Titel. Der Finalist der Saison 2019/20 hat alles, was es braucht, um in dieser Saison noch besser zu werden, allerdings müssen sie in Europa konstanter werden und Mauricio Pochettino muss den besten Weg finden, um die Offensive um Kylian Mbappé, Neymar und Lionel Messi zu unterstützen.

Analyse

Eine von reichlich Talent gesegnete Offensive reicht allein nicht unbedingt aus, um gut formierte Spitzenteams wie City zu überlisten. Lionel Messi hat bereits fünfmal getroffen und wird sich bis zum Beginn der K.-o.-Runde sicher noch besser eingelebt haben. Mit einem Messi in Topform ist alles möglich.

Die besten Fantasy-Punktesammler

Kylian Mbappé – 44 Punkte
Lionel Messi – 33 Punkte
Marquinhos – 24 Punkte

Kaderveränderungen

Neu dabei: Keiner
Nicht mehr dabei: Teddy Alloh

Die Klubs konnten vor der K.-o.-Phase maximal drei neue Spieler registrieren. Seit der Saison 2018/19 spielt es keine Rolle mehr, ob die Spieler in derselben Saison schon für einen anderen Verein in diesem Wettbewerb auf dem Platz gestanden haben, selbst wenn dieser Klub noch im Wettbewerb dabei sein sollte.

Interessante Zahlen

• Messi hat jetzt in 35 UEFA-Champions-League-Spielen zwei oder mehr Tore geschossen.

• Während der Gruppenphase wurde Messi der Spieler mit den drittmeisten Einsätzen in der UEFA Champions League.

• Mbappés Führungstreffer m 6. Spieltag war das 250. Tor von Paris in der UEFA Champions League, Gruppenphase bis Finale.