UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Rückblick auf die Champions-League-Gruppenphase: Villarreal liefert ab

Nie wirklich auffällig, aber immer effektiv schaffte es der amtierende Titelträger der UEFA Europa League ohne größere Schwierigkeiten ins Achtelfinale der UEFA Champions League.

Hier gibt es alle Tore der Spanier auf dem Weg ins Achtelfinale.
Alle Tore von Villarreal in der Gruppenphase

Trotz einiger beeindruckender Leistungen in der Gruppenphase brauchte Villarreal bis zum Sieg am 6. Spieltag für die Qualifikation fürs Achtelfinale der UEFA Champions League, was den Leistungen der Mannschaft nicht ganz gerecht wird.

Achtelfinale: Villarreal - Juventus

Der bisherige Saisonverlauf

Zweiter Gruppe F: S3 U1 N2 Tore: 12:9
Bester Torschütze: Arnaut Danjuma (4)

14.09.: Villarreal - Atalanta 2:2 (39. Trigueros, 73. Danjuma; 6. Freuler, 83. Gosens)
29.09.: Manchester United - Villarreal 2:1 (60. Alex Telles, 90.+5 Ronaldo; 53. Alcácer)
20.10.: Young Boys - Villarreal 1:4 (77. Elia; 6. Pino, 16. Gerard Moreno, 88. Moreno, 90.+2 Chukwueze)
02.11.: Villarreal - Young Boys 2:0 (36. Capoue, 89. Danjuma)
23.11.: Villarreal - Manchester United 0:2 (78. Ronaldo, 90. Sancho)
09.12.: Atalanta - Villarreal 2:3 (71. Malinovskyi, 80. Zapata; 3., 51. Danjuma, 42. Capoue)

Die Gruppenphase in zehn Worten: Ohne echten Knipser hätte es fast nicht fürs Achtelfinale gereicht.

Die Sicht des UEFA.com-Reporters

Das Gelbe U-Boot hat in der Gruppenphase einige herausragende Spiele abgeliefert, darunter auch eine über lange Strecken dominante Leistung bei Manchester United. Aber durch die Verletzungsprobleme von Gerard Moreno fehlte ihnen ein echter Torjäger – sie haben es zwar auch ohne ihn geschafft, mit wäre es aber deutlich leichter gewesen.

Analyse

Der amtierende Titelträger der UEFA Europa League stellte klar unter Beweis, das man in der Champions League richtig aufgehoben ist. Für den nächsten Schritt muss man aber in beiden Strafräumen präziser spielen – ein paar schlampige Defensivaktionen und mangelnde Chancenverwertung hätte sie fast das Achtelfinale gekostet.

Die besten Fantasy-Punktesammler

Arnaut Danjuma - 44 Punkte
Étienne Capoue – 36 Punkte
Dani Parejo – 27 Punkte

Kaderveränderungen

Neu dabei: Serge Aurier, Giovani Lo Celso, José Manuel Cabrera López*, Gregorio Medina*
Nicht mehr dabei: Nikita Iosifov, Daniel Raba

*Liste B.

Die Klubs konnten bis zum 2. Februar maximal drei neue Spieler registrieren. Seit der Saison 2018/19 spielt es keine Rolle mehr, ob die Spieler in derselben Saison schon für einen anderen Verein in diesem Wettbewerb auf dem Platz gestanden haben, selbst wenn dieser Klub noch im Wettbewerb dabei sein sollte.

Interessante Zahlen

• Knapp die Hälfte der 52 000 Einwohner von Villarreal passen in ihr Stadion (23 500 Sitzplätze).

• Der in Nigeria geborene niederländische Neuzugang Arnaut Danjuma erzielte in seiner ersten Saison in der UEFA Champions League schon vier Tore.

• Villarreal kassierte acht der insgesamt neun Gegentore in der Gruppenphase in der zweiten Halbzeit.