UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Champions League Fantasy: Dauerbrenner und Geheimtipps

Nach zwei Spieltagen präsentiert UEFA.com einige bekannte Gesichter sowie Spieler, die bislang eher eine untergeordnete Rolle gespielt haben.

Während #UCLfantasy-Manager, präsentiert von PlayStation, weiterhin nach den richtigen Spielern suchen, um ihren perfekten Kader zusammenzustellen, hat UEFA.com vor dem 3. Spieltag auch eine Reihe von weniger bekannten Spielern auf allen vier Positionen herausgesucht, die für eine Überraschung sorgen könnten.

Fantasy-Team für den 3. Spieltag aufstellen

TORHÜTER

Die besten Paraden von Spieltag 2
Die besten Paraden von Spieltag 2

Beliebte Wahl

Edouard Mendy (6 Millionen Euro) gegen Malmö (H)
Es wäre schon eine große Überraschung sowie eine Enttäuschung für seine große Besitzerschar, sollte der Chelsea-Keeper am 3. Spieltag einen Gegentreffer kassieren. Mendy ist derzeit bei #UCLfantasy mit großem Abstand der beliebteste Torhüter und trifft nun auf ein Team, das in dieser Gruppenphase noch kein Tor erzielen konnte.
Im Besitz von 34%

Möglicher Geheimtipp

Giorgos Athanasiadis (4,6 Millionen Euro) gegen Inter (A)
Inter hat in dieser Gruppenphase noch kein Tor erzielt, und die Besitzer von Athanasiadis werden darauf hoffen, dass Sheriff nach zwei Siegen zum Auftakt der Gruppe D seinen Erfolgslauf fortsetzen wird. Der Grieche kommt bereits auf 15 Fantasy-Punkte, kein anderer Torhüter holte mehr.
Im Besitz von 2%

VERTEIDIGER

Beliebte Wahl

Alphonso Davies (6 Millionen Euro) gegen Benfica (A)
Den Bayern gelang mit zwei Siegen sowie 8:0-Toren der perfekte Start in Gruppe E. Dank der beiden Partien ohne Gegentor hat Davies bereits 13 Fantasy-Punkte eingesammelt. Der Kanadier ist aktuell der viertbeliebteste Verteidiger in #UCLfantasy. Im Besitz von 21%

Möglicher Geheimtipp

Joakim Mæhle (5 Millionen Euro) gegen Manchester United (A)
Noch ein Abwehrspieler, der in der Länderspielpause mit seinem Offensivdrang für Furore sorgen konnte. Der Außenverteidiger traf sowohl gegen Andorra als auch gegen Österreich für die Dänen. Aufgrund der Verletzung von Robin Gosens erhielt Mæhle gegen die Young Boys seine Chance und wird wohl so schnell seinen Platz nicht mehr hergeben.
Im Besitz von 2%

MITTELFELDSPIELER

Die besten Tore von Spieltag 2
Die besten Tore von Spieltag 2

Beliebte Wahl

Jude Bellingham (7,2 Millionen Euro) gegen Ajax (A)
Die Anhängerschaft des englischen Nationalspielers wächst ständig, vor allem auch wegen seiner Offensivqualitäten in den beiden bisherigen Spielen. Ein Tor, ein Assist und 15 Fantasy-Punkte am 1. Spieltag bei Dortmunds Sieg bei Beşiktaş, ein weiterer Assist und fünf Punkte folgten beim BVB-Erfolg gegen Sporting CP. Inzwischen ist Bellingham der viertbeliebteste Mittelfeldspieler bei #UCLfantasy. Gegen Ajax könnte es ein torreiches Spiel geben, womit auch Bellingham wieder eine wichtige Rolle spielen könnte.
Im Besitz von 21%

Möglicher Geheimtipp

Kevin De Bruyne (11 Millionen Euro) gegen Club Brugge (A)
Den Belgier als Geheimtipp zu bezeichnen, ist vielleicht etwas vermessen, doch zu Beginn der Saison war er verletzt und ist jetzt erst wieder richtig in Form. Bei Manchester Citys 2:2-Remis in Liverpool direkt vor der Länderspielpause erzielte er einen Treffer, bevor er alle drei belgischen Tore bei der Endrunde der UEFA Nations League vorbereitete.
Im Besitz von 5%

STÜRMER

Highlights: Bayern - Dynamo Kyiv 5:0
Highlights: Bayern - Dynamo Kyiv 5:0

Beliebte Wahl

Robert Lewandowski (11,6 Millionen Euro) gegen Benfica (A)
Über den polnischen Nationalstürmer muss man nicht mehr viele Worte verlieren, der Bayern-Stürmer liefert seit Jahren beständig ab. Lewandowski sammelt Tore und Fantasy-Punkte nach Belieben. Nach jeweils zwei Toren in den ersten beiden Spielen kommt der 33-Jährige auf 13 bzw. 10 Punkte, weshalb die hohe Besitzerschar alles andere als eine Überraschung ist.
Im Besitz von 32%

Möglicher Geheimtipp

Karim Adeyemi (7,1 Millionen Euro) gegen Wolfsburg (H)
Der 19-Jährige steht zwar noch nicht bei so vielen #UCLfantasy-Managern im Kader wie Lewandowski. Doch der Stürmer aus Salzburg hat sich in der UEFA Champions League schon ins Rampenlicht gespielt. Er hat in den bisherigen zwei Partien in Gruppe G vier Elfmeter herausgeholt, zwei Tore erzielt und ist jeweils zum Spieler des Spiels gewählt worden. Damit hat der deutsche Nationalspieler schon 24 Fantasy-Punkte gesammelt. Das ist die drittgrößte Ausbeute aller Spieler in der Gruppenphase. Dennoch wird Adeyemi von vielen #UCLfantasy-Managern auch weiterhin übersehen. Vielleicht aber ändert sich das ja bis zum nächsten Spiel gegen Wolfsburg.
Im Besitz von 3%