UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Kylian Mbappé: Die ersten fünf Jahre des Paris-Helden in der UEFA Champions League

Fünf Jahre nach seinem Debüt in der UEFA Champions League präsentiert UEFA.com die Zahlen des Paris-Stars.

Kylian Mbappé: Von seinem Debüt gegen Leverkusen bis zu den Dreierpacks gegen Barcelona und Club Brugge
Kylian Mbappé: Von seinem Debüt gegen Leverkusen bis zu den Dreierpacks gegen Barcelona und Club Brugge

Heute vor fünf Jahren, im Alter von 17 Jahren und 282 Tagen, gab Kylian Mbappé beim 1:1-Unentschieden von Monaco gegen Leverkusen als Einwechselspieler in der 77. Minute sein Debüt in der UEFA Champions League.

Wir präsentieren seine Zahlen in diesem UEFA-Wettbewerb.

Ist Mbappé in deinem Fantasy Football Team?

Übersicht

Nationalmannschaft: 49 Spiele, 17 Tore
UEFA-Klubwettbewerb: 47 Spiele, 27 Tore

Bevor er berühmt wurde

Mbappé auf der Bank bei Monacos Spiel gegen Tottenham
Mbappé auf der Bank bei Monacos Spiel gegen TottenhamIcon Sport via Getty Images

11 Tage vor seinem 16. Geburtstag bestritt Mbappé sein erstes Spiel in einem UEFA-Wettbewerb. Bei der 1:3-Heimniederlage gegen Zenit in der UEFA Youth League wurde er in den letzten 30 Minuten eingewechselt.

Ein Jahr und einen Tag später gab er sein Debüt in einem UEFA-Klubwettbewerb der Herren. Bei der 1:4-Niederlage in der Gruppenphase der UEFA Europa League gegen Tottenham kam er in den letzten 34 Minuten zum Einsatz. Seine Mannschaft lag bereits mit 0:3 zurück, als er eingewechselt wurde, aber er lieferte die Vorlage für das Tor.

Mbappé feiert den Halbfinalsieg bei der U19 EURO 2016
Mbappé feiert den Halbfinalsieg bei der U19 EURO 2016SPORTSFILE

UEFA.com schrieb erstmals im Februar 2016 über ihn, als er unser "Wunderkind der Woche" war, und zitierte seinen Vater und Manager Wilfried mit den Worten: "Das ist mehr als nur Leidenschaft [für den Fußball] - er ist verrückt. Ich arbeite im Fußball und er hält mich fast davon ab, weil er 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche damit beschäftigt ist. Er sieht sich alles an. Er kann sich vier oder fünf Spiele hintereinander anschauen."

Bei der UEFA U19-Europameisterschaft 2016 in Deutschland schoss er fünf Tore und bewies damit, dass sich sein Interesse für andere Fußballspiele gelohnt hat. Teamkollege Jean-Kévin Augustin übertraf ihn mit sechs Treffern, aber beide Spieler wurden von UEFA.com als Spieler für die Zukunft eingestuft.

Seine Erfolge im UEFA-Klubwettbewerb

Die 10 jüngsten Torschützen aus Frankreich - mit Dortmunds Dembélé & Monacos Mbappé

Mbappé blieb in seinen ersten drei UEFA-Champions-League-Spielen ohne Torerfolg (kein Wunder, denn er kam insgesamt nur auf 25 Minuten Spielzeit). Bei der 3:5-Niederlage im Achtelfinale der UEFA Champions League gegen Manchester City gelang ihm dann aber schließlich durch seinen ersten Treffer der Durchbruch.

Er hat zwei Dreierpacks in der UEFA Champions League erzielt, beide auswärts: Beim 5:0-Sieg bei Club Brügge im Oktober 2019 und beim 4:1-Erfolg in Barcelona im Achtelfinale der Saison 2020/21. Im Rückspiel dieses Duells verwandelte er einen Elfmeter und löste damit Lionel Messi als jüngsten Spieler mit 25 Toren in der UEFA Champions League im Alter von 22 Jahren und 80 Tagen ab.

Mbappé mit seiner Medaille nach dem verlorenen Champions-League-Finale
Mbappé mit seiner Medaille nach dem verlorenen Champions-League-FinaleUEFA via Getty Images

Neben dem Triumph bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 mit Frankreich hat Mbappé vier Titel in der Ligue 1 (einen mit Monaco, drei mit Paris) und dreimal den französischen Pokal (alle mit Paris) gewonnen. Außerdem verhalf er dem Hauptstadtklub 2020 zum ersten Finaleinzug in der UEFA Champions League, das Paris in Lissabon mit 0:1 gegen die Bayern verlor.

Seine Statistiken

Mbappé hat in zehn UEFA-Spielen für Monaco bei den Herren sechs Tore erzielt (ein Treffer alle 95 Minuten) und in 37 Spielen für Paris 21 weitere (ein Treffer alle 141 Minuten und drei Sekunden).

Sein Lieblingsgegner in Europa ist bislang der FC Barcelona. Gegen die Katalanen war er bereits viermal erfolgreich (ein Treffer alle 45 Minuten).

GegnerSpieleMinutenToreMinuten pro Tor
Anderlecht21541154m
Atalanta130--
Barcelona2180445m
Başakşehir2180290m
Bayern54393146m20s
Celtic2160280m
Club Brugge
3172357m20s
Crvena zvezda
2166283m
CSKA Moskva
212--
Dortmund4287395m40s
Galatasaray21191119m
Juventus21801180m
Leipzig2176--
Leverkusen113--
Liverpool21751175m
Man. City
32502125m
Man. United
43601360m
Napoli2180--
Real Madrid
32651265m
Tottenham134--
INSGESAM473,53227130m49s


Wann er am gefährlichsten ist

Wenn Mbappé eine magische Zahl hat, dann ist es vielleicht die drei: In der UEFA Champions League hat er bereits dreimal in der dritten Minute getroffen: Gegen Anderlecht, Bayern und Dortmund. Außerdem steigt seine Trefferquote nach einer Stunde deutlich an: 16 seiner 27 UEFA-Champions-League-Tore hat er in der 60. Minute oder später erzielt.

ZeitTore (Elfmeter)
0-104
11-201
21-30
31-405 (1)
41-Halbzeit1 (1)
ERSTE HALBZEIT
11 (2)
46-551
56-655
66-753
76-856
85-full-time1
ZWEITE HALBZEIT
16

Was sagt er selbst?

Mbappé hat bereits mehrfach mit UEFA.com gesprochen und ließ uns im Vorfeld der UEFA EURO 2020 an einem Gespräch zwischen ihm und dem französischen Astronauten Thomas Pesquet teilhaben. Hier ist, was er über seine bisherige Karriere zu sagen hatte, als wir im Frühjahr 2021 mit ihm sprachen:

Über seine Motivation: "Jedes Mal, wenn ich den Platz betrete, sage ich mir, dass ich der Beste bin, und trotzdem habe ich auf demselben Platz wie [Lionel] Messi und Cristiano [Ronaldo] gespielt. Sie sind bessere Spieler als ich! Sie haben eine Milliarde mehr Dinge getan als ich, aber in meinem Kopf sage ich mir immer, dass ich der Beste bin, denn dann setzt man sich selbst keine Grenzen und versucht, die beste Seite von sich zu zeigen."

Über den Triumph bei der Weltmeisterschaft 2018: "Normalerweise ist der Gewinn einer Weltmeisterschaft der Höhepunkt deiner Karriere. Das ist etwas, worauf man in seinem Verein hinarbeitet: Man verbringt ein paar Jahre dort und wird 27, 28, und die Weltmeisterschaft kommt, wenn man auf dem Höhepunkt ist. Ich hatte das Glück, sofort dabei zu sein und sie mit 19 zu gewinnen, und ich denke, das wird mir bei weiteren Herausforderungen helfen.

Alle Champions-League-Tore von Mbappé

Über seinen Lieblings-Wettbewerb: "Für mich hat die Champions League einen sehr hohen Stellenwert. Wir haben in verschiedenen Phasen verloren und sehr gelitten. Ich denke, wenn ich sie gewinne, wird das eine Menge Emotionen auslösen. Auch wenn die Weltmeisterschaft das Größte ist, ist die Champions League für mich auf Vereinsebene das Beste. Die Champions League ist, wie es im Lied heißt, für 'les meilleures équipes' (die besten Mannschaften).

Download: Champions League App!