UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Finale der UEFA Champions League 2022: Branding enthüllt

Das Branding des Endspiels der UEFA Champions League 2022 in der Gazprom Arena in St. Petersburg ist inspiriert von berühmter russischer Kunst.

@UEFA

Das Branding für das Finale der UEFA Champions League 2022 in St. Petersburg ist vorgestellt worden, basierend auf abstrakter Kunst, inspiriert von den russischen Künstlern Wassily Kandinsky und Kazimir Malevich. Zu erkennen ist die lebendige Atmosphäre rund um Weiße Nächste Festival, das gefeiert wird, wenn das Endspiel stattfindet.

Das Branding beinhaltet auch Referenzen zu den ikonischen Brücken von St. Petersburg, die über die Newa führen. Ebenfalls abgebildet sind die Scharlachroten Segel, die Teil des Festivals Weiße Nächte sind. Das bronzene Reiterstandbild des Stadtgründers Peter der Große und die Isaakskathedrale sind ebenfalls zu sehen. Das Lakhta Center, Europas größtes Gebäude, das über der Gazprom Arena thront, komplettiert das Design.

Alle Infos zur Champions League 2021/22

Das Branding wurde kreiert vom bekannten, einheimischen Künstler Maksim Zhestkov, der als Technik den Suprematismus gewählt hat, eine Stilrichtung, die sich auf geometrische Grundformen fokussiert und vor über einem Jahrhundert von Malevich entwickelt wurde.

"An einem Design für das Endspiel der UEFA Champions League zu arbeiten, war eine kreative Herausforderung, da es den revolutionären Spirit von St. Petersburg erfassen musste, der hinter der klassischen Fassade der Stadt verborgen ist und moderne Wahrzeichen beinhaltet, zusammen mit den markanteren Gebäuden, die vor Jahrhunderten errichtet wurden", erklärte Zhestkov.

"Zusammen mit dem Kreativteam haben wir entschieden, uns St. Petersburgs Architektur mit einer suprematistischen Denkweise zu nähern, da diese einflussreiche Kunstbewegung eng mit der Stadt verknüpft ist, die 1915 Gastgeber der allerersten suprematistischen Ausstellung war. Da wir mit den reinsten Formen der Stadt experimentiert haben, waren wir in der Lage, eine lebendige Zusammensetzung voller Antizipation und Energie, was mit dem Finale einhergeht, zu schaffen."

Download: Champions League App