UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Champions-League-Endspiele: Die Spieler des Spiels

Chelsea-Mittelfeldspieler N'Golo Kanté wurde im Finale der UEFA Champions League 2021 zum Spieler des Spiels ernannt.

 N'Golo Kanté mit dem Pokal
N'Golo Kanté mit dem Pokal Getty Images

N'Golo Kanté ist zum Spieler des Spiels im Finale der UEFA Champions League 2021 gekürt worden. In Porto gewann Chelsea gegen Manchester City mit 1:0.

Der große Final-Blog

Der französische Nationalspieler war die absolute Konstante im Mittelfeld der Blues. Gegen City verzeichnete er viele Ballgewinne. Schon in den beiden Halbfinalspielen von Chelsea gegen Real Madrid wurde er zum Spiele des Spiels ernannt. In Porto hat Kanté zu Beginn der zweiten Halbzeit auch mit einem starken Tackling gegen Kevin De Bruyne auf sich aufmerksam gemacht.

Die Technischen Beobachter der UEFA, John Peacock und Patrick Vieira: "Er beeinflusste das Spiel in der Zentrale maßgeblich mit und ohne Ball. Zusammen mit Jorginho bildete er ein exzellentes Duo."

Kantés Vorgänger als Spieler des Spiels im Finale

2020: Kingsley Coman (Bayern)
2019: Virgil van Dijk (Liverpool)
2018: Gareth Bale (Real Madrid)
2017: Cristiano Ronaldo (Real Madrid)
2016: Sergio Ramos (Real Madrid)
2015: Andrés Iniesta (Barcelona)
2014: Ángel Di María (Real Madrid)
2013: Arjen Robben (Bayern München)
2012: Didier Drogba (Chelsea)
2011: Lionel Messi (Barcelona)

Diego Milito war 2010 Spieler des Spiels
Diego Milito war 2010 Spieler des SpielsAFP via Getty Images

2010: Diego Milito (Inter Mailand)
2009: Xavi Hernández (Barcelona)
2008: Edwin van der Sar (Manchester United)
2007: Filippo Inzaghi (AC Milan)
2006: Samuel Eto'o (Barcelona)
2005: Steven Gerrard (Liverpool)
2004: Deco (Porto)
2003: Paolo Maldini (AC Milan)
2002: Zinédine Zidane (Real Madrid)
2001: Oliver Kahn (Bayern München)