UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA Champions League: Die Saison 2020/21 in Zahlen

Josep Guardiola, Olivier Giroud, Erling Haaland und Kylian Mbappé sind Teil der Top 30 Statistiken, die von UEFA.com aus einer weiteren rekordverdächtigen Saison ausgewählt wurden.

Erling Haaland  absolvierte eine grandiose Saison
Erling Haaland absolvierte eine grandiose Saison Getty Images

1 Als Paris die Bayern im Viertelfinale ausschaltete, war es das erste Mal in der Geschichte der UEFA Champions League, dass der unterlegene Finalist der Vorsaison den Titelverteidiger in der K.-o.-Runde aus dem Wettbewerb warf.

2 Josep Guardiola und Thomas Tuchel wurden nach Ottmar Hitzfeld, Louis Van Gaal, José Mourinho, Jupp Heynckes, Carlo Ancelotti und Jürgen Klopp der siebte und achte Trainer, der mit zwei verschiedenen Teams das Finale der UEFA Champions League erreichte.

4 Zum ersten Mal in der Geschichte der UEFA Champions League erreichten vier Trainer aus demselben Land (Deutschland) in der gleichen Saison das Viertelfinale: Edin Terzić (Dortmund), Klopp (Liverpool), Tuchel (Chelsea) und Hansi Flick (Bayern). Tuchel avancierte zudem zum dritten deutschen Trainer in Folge, der den Pokal gewinnen konnte.

4 Der Sieg von Paris bei Manchester United am 2. Dezember war das erste Head-to-Head in der Geschichte des Wettbewerbs, bei dem die Auswärtsmannschaft in jedem der ersten vier Aufeinandertreffen gewinnen konnte.

Highlights: Atalanta - Liverpool 0:5
Highlights: Atalanta - Liverpool 0:5

5 Liverpools 5:0 bei Atalanta war der höchste Auswärtssieg eines englischen Vereins in einem europäischen Wettbewerb gegen einen italienischen Klub.

6 Barcelonas Ronald Koeman ist nach Ancelotti (acht), Claudio Ranieri, Mourinho und Rafael Benítez (alle sechs) der fünfte Trainer, der mindestens sechs Mannschaften in der UEFA Champions League trainierte.

8 Manchester-City-Trainer Guardiola erreichte sein achtes Halbfinale in der UEFA Champions League - neben Mourinho sind das die meisten in der Geschichte des Wettbewerbs.

11 Die elf Siege von Manchester City in der UEFA Champions League in dieser Saison sind die meisten eines Teams in einer einzigen Saison, seit das aktuelle Wettbewerbsformat 2003/04 eingeführt wurde. Real Madrid (2013/14), Barcelona (2014/15) und Bayern (2019/20) waren die anderen Mannschaften, die 11 Siege verbuchen konnten - im Gegensatz zu City gewannen die anderen drei Teams die Trophäe.

Highlights: Barcelona - Paris 1:4
Highlights: Barcelona - Paris 1:4

13 Barcelona stand 13 Mal in Folge im Viertelfinale der UEFA Champions League, das ist Rekord, bevor die Blaugrana im Achtelfinale gegen Paris verlor. Auch in ihrer Gruppe belegten sie 13 Mal in Folge den ersten Platz, bevor sie am sechsten Spieltag von Juventus abgefangen wurden.

13 Marseille stellte einen Negativrekord von 13 Niederlagen in Folge in der UEFA Champions League auf, bevor die Franzosen am 5. Spieltag mit 2:1 gegen Olympiacos gewannen.

15 Bayern stellte durch 15 Siege in Serie in der UEFA Champions League einen neuen Rekord auf, bevor die Münchner am 5. Spieltag gegen Atlético unentschieden spielten. Die Bayern sind mittlerweile seit 18 Auswärtsspielen im Wettbewerb ungeschlagen, auch das ist Rekord.

17 Am 1. Spieltag wurde Jude Bellingham (17 Jahre und 113 Tage) der jüngste englische Spieler, der jemals in einem UEFA-Champions-League-Spiel in der Startelf stand, und überholte damit Phil Foden (17 Jahre und 192 Tage). Im Achtelfinal-Hinspiel wurde der Dortmunder Mittelfeldspieler (17 Jahre und 233 Tage) ebenfalls der jüngste englische Spieler, der jemals in der K.-o.-Phase in der Startaufstellung stand, und löste damit erneut Foden ab.

Alle Tore von Benzema in der Champions League
Alle Tore von Benzema in der Champions League

17 Im Achtelfinale stellten Karim Benzema und Lionel Messi (beide 2005-2021) den Rekord von Raúl González (1995-2011) ein, indem sie 17 Kalenderjahre in Folge in der UEFA Champions League trafen.

18 Kevin De Bruynes Führungstreffer im Viertelfinal-Hinspiel gegen Dortmund bedeutete, dass Manchester City 18 Tore hintereinander seit dem letzten Gegentreffer in der UEFA Champions League erzielt hatte - die längste Serie in der Geschichte des Wettbewerbs. Der Ausgleichstreffer von Marco Reus beendete diese Serie.

20 Erling Haaland (20 Jahre, 231 Tage) wurde der jüngste Spieler, der jemals 20 Tore in der UEFA Champions League erzielte. Er brach den bisherigen Rekord von Kylian Mbappé (21 Jahre, 355 Tage) im Achtelfinal-Rückspiel gegen Sevilla. Außerdem benötigte er nur 14 Spiele, um 20 Tore in diesem Wettbewerb zu schießen - zehn weniger als der bisherige Rekordhalter Harry Kane.

20 Neymar wurde der erste Spieler in der Geschichte des Europapokals/der UEFA Champions League, der 20 Tore für zwei verschiedene Mannschaften (Barcelona und Paris) erzielte.

Alle Tore von Salah für Liverpool in der Champions League
Alle Tore von Salah für Liverpool in der Champions League

22 Mohamed Salahs Tor in Midtjylland am 6. Spieltag war sein 22. Treffer für Liverpool in diesem Wettbewerb (Gruppenphase bis Finale). Damit zog er an Steven Gerrard als bester Torschütze des Vereins im Europapokal/UEFA Champions League vorbei.

25 Im Achtelfinal-Rückspiel gegen Barcelona wurde Mbappé (22 Jahre, 80 Tage) zum jüngsten Spieler, der 25 UEFA-Champions-League-Tore erzielte und brach damit den Rekord von Messi (22 Jahre, 286 Tage).

26 Dortmunds Youssoufa Moukoko (16 Jahre 18 Tage) wurde am 6. Spieltag zum jüngsten Spieler, der jemals in der UEFA Champions League zum Einsatz kam. Der bisherige Rekord von Céléstine Babayaro (16 Jahre 87 Tage) hielt mehr als 26 Jahre.

27 Marcus Rashford wurde der fünfte Spieler in der Geschichte der UEFA Champions League, dem als Einwechselspieler ein Dreierpack gelang, als er im Heimspiel gegen Leipzig dreimal traf. Seine 27 Minuten auf dem Platz waren die wenigsten von allen fünf Spielern, denen dieses Kunststück in der Geschichte des Wettbewerbs gelang.

30 Real Madrid erreichte zum 30. Mal ein Europapokal-Halbfinale - zehn mehr als jeder andere Verein. Zum 14. Mal gelang das den Königlichen in der UEFA-Champions-League-Ära, was ebenfalls eine Premiere ist. Bayern stand zum 19. Mal im Viertelfinale der UEFA Champions League, während sich Madrid in allen 25 Spielzeiten für das Achtelfinale qualifizierte.

Girouds Dreierpack im Auswärtsspiel gegen Sevilla
Girouds Dreierpack im Auswärtsspiel gegen Sevilla

34 Am 5. Spieltag wurde Olivier Giroud gegen Sevilla (34 Jahre, 63 Tage) zum ältesten Spieler, der einen Dreierpack in der UEFA Champions League erzielte, und zum ältesten im Europapokal seit Ferenc Puskás (38 Jahre, 173 Tage) von Real Madrid im Spiel gegen Feyenoord im September 1965. Es war außerdem das 17. Mal, dass einem Spieler in der Ära der UEFA Champions League vier oder mehr Tore in einem Spiel gelangen.

38 Bayerns Joshua Kimmich gewann 38 seiner ersten 50 Spiele in der UEFA Champions League - die höchste Anzahl an Siegen in dieser Phase in der Geschichte des Wettbewerbs.

42 Manchester City war der 42. Verein, der das Finale des Europapokals/der UEFA Champions League erreichte und der dritte Endspiel-Debütant in aufeinanderfolgenden Spielzeiten nach Tottenham 2019 und Paris 2020. Manchester City ist außerdem das neunte englische Team, das im Endspiel steht - keine andere Nation brachte mehr Finalisten hervor, Deutschland und Italien folgen mit sechs.

Highlights: Paris - Manchester City 1:2
Highlights: Paris - Manchester City 1:2

48 In der Geschichte des Europapokals/der UEFA Champions League gab es 48 Fälle, in denen eine englische Mannschaft das erste Spiel eines K.-o.-Duells mit zwei Spielen auswärts gewann - alle sind weitergekommen.

73 Robert Lewandowski steht nach dieser Saison bei 73 UEFA-Champions-League-Toren. Damit überholte er Raúl González und ist nun hinter Cristiano Ronaldo und Messi der drittbeste Torschütze in der Geschichte des Wettbewerbs. Benzema (71) ist nun gleichauf mit seinem ehemaligen Madrider Teamkollegen Raúl.

75 Dynamo Kyivs Mircea Lucescu wurde am 1. Spieltag der älteste Trainer, der jemals bei einem Spiel in der UEFA Champions League an der Seitenlinie stand - im Alter von 75 Jahren und 83 Tagen.

94 Ivan Rakitić erzielte Sevillas schnellstes (drei Minuten und 52 Sekunden) und Munir das späteste UEFA-Champions-League-Tor (94 Minuten und zehn Sekunden) aller Zeiten beim 2:1-Sieg in Krasnodar am 4. Spieltag.

İrfan Can Kahvecis Dreierpack im Video
İrfan Can Kahvecis Dreierpack im Video

133 İrfan Can Kahvecis Dreierpack für İstanbul Başakşehir gegen Leipzig am 5. Spieltag war der 133. im Wettbewerb, aber erst das dritte Mal, dass der dreifache Torschütze auf der Verliererseite stand, nach Ronaldo, für Real Madrid gegen Manchester United im April 2003, und Gareth Bale, für Tottenham gegen Inter im Oktober 2010. Es war auch der erste Dreierpack mit drei Toren von außerhalb des Strafraums seit Wayne Rooney von United gegen Fenerbahçe im September 2004.

750 Cristiano Ronaldo erzielte am 5. Spieltag gegen Dynamo Kyiv das 750. Tor seiner Karriere für Verein und Land. Es war auch sein erstes UEFA-Champions-League-Tor gegen diesen Gegner seit dem 7. November 2007 (vor 13 Jahren und 25 Tagen).