UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Toptorschützen: Benzema rückt auf Platz vier vor

Karim Benzema kommt in der UEFA Champions League jetzt auf 71 Tore, womit er mit Raúl González gleichgezogen ist.

Karim Benzema feiert sein Tor gegen Chelsea im Halbfinal-Hinspiel
Karim Benzema feiert sein Tor gegen Chelsea im Halbfinal-Hinspiel UEFA via Getty Images

Karim Benzema kommt in der UEFA Champions League jetzt auf 71 Tore, womit er mit Real Madrids Legende Raúl González gleichgezogen und auf Platz vier der besten Torschützen vorgerückt ist.

Der 33-Jährige traf für Lyon bei seinem Debüt in der UEFA Champions League – bei einem 2:1-Sieg in der Gruppenphase gegen Rosenborg am 6. Dezember 2005, 13 Tage vor seinem 18. Geburtstag. 2009 verließ er Frankreich und ging nach Madrid (auch Cristiano Ronaldo kam 2009 zu Real). Inzwischen traf er in der Königsklasse in 16 Spielzeiten in Folge, genauso wie Lionel Messi.

Zehn tolle Tore von Raúl
Zehn tolle Tore von Raúl

Der Franzose ist von der Marke von Robert Lewandowski (73 Tore) nicht sehr weit entfernt. Der Pole ist etwa neun Monate jünger als Benzema. Mit sechs Toren in dieser Saison braucht der Stürmerstar von Real Madrid nur noch ein Tor um seine persönliche Saison-Bestmarke zu egalisieren. In der UEFA-Champions League-Saison 2011/12 traf er siebenmal.

Bis heute hat Benzema in 53 Partien der UEFA Champions League zugeschlagen, seine Tore trugen zu 39 Siegen und elf Remis bei. Dazu gab es drei Niederlagen.

Benzema - Raúl

Benzema und Raúl haben nur eine Saison zusammen in Madrid gespielt. 2009/10 erzielte der Franzose in allen Wettbewerben neun Tore, der Spanier sieben. Raúl wechselte danach im Sommer 2010 zu Schalke, nachdem er in 132 UEFA-Champions-League-Spielen für den Klub 66 Tore erzielt hatte. Diesen Klub-Rekord hat Ronaldo 2015 gebrochen.

59 seiner bisherigen 71 Tore hat Benzema für die Königlichen erzielt. Er hat also noch einiges vor, wenn er Raúl als zweitbesten Real-Torschützen in der UEFA Champions League ablösen will. Allerdings hat er mehr Titel in der Champions League für Real gewonnen (vier gegenüber drei von Raúl) und hat zumindest noch die bessere Quote. Raúl erzielte genau 0,5 Tore pro Spiel, Benzemas Quote liegt nach 110 Spielen bei 0,54 Treffern.

Beste Torschützen in der UEFA Champions League (ohne Qualifikation)

134 Cristiano Ronaldo (POR, Manchester United, Real Madrid, Juventus)
120 Lionel Messi (ARG, Barcelona)
73 Robert Lewandowski (POL, Dortmund, Bayern)
71 Raúl González (ESP, Real Madrid, Schalke)
71 Karim Benzema (FRA, Lyon, Real Madrid)
56 Ruud van Nistelrooy (NED, PSV Eindhoven, Manchester United, Real Madrid)
50 Thierry Henry (FRA, Monaco, Arsenal, Barcelona)

Meiste Tore in der UEFA Champions League für einen Klub (ohne Qualifikation)

120 Lionel Messi (ARG, Barcelona)
105 Cristiano Ronaldo (POR, Real Madrid)
66 Raúl González (ESP, Real Madrid)
59 Karim Benzema (FRA, Real Madrid)
55 Robert Lewandowski (POL, Bayern)

Saison für Saison

Fünf tolle Benzema-Tore
Fünf tolle Benzema-Tore

Benzema und Lionel Messi sind die einzigen beiden Spieler, die in 16 aufeinanderfolgenden Spielzeiten in der UEFA Champions League getroffen haben. Ryan Giggs traf auch in 16 Spielzeiten, doch der Spieler von Manchester United schaffte dies nicht in aufeinanderfolgenden Spielzeiten.

2005/06 1 (Lyon)
2006/07 2 (Lyon)
2007/08 4 (Lyon)
2008/09 5 (Lyon)
2009/10 1 (Real Madrid)
2010/11 6 (Real Madrid)
2011/12 6 (Real Madrid)
2012/13 5 (Real Madrid)
2013/14 5 (Real Madrid)
2014/15 6 (Real Madrid)
2015/16 4 (Real Madrid)
2016/17 5 (Real Madrid)
2017/18 5 (Real Madrid)
2018/19 4 (Real Madrid)
2019/20 5 (Real Madrid)
2020/21 6 (Real Madrid)

Tore nach Runden

51 Gruppenphase
11 Achtelfinale
3 Viertelfinale
5 Halbfinale
1 Finale

Dreierpacks

Real Madrid - Auxerre 4:0 (08.12.2010)
Real Madrid - Malmö 8:0 (09.12.2015)