UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Top-Torschützen: Karim Benzema rückt auf Platz vier vor

Karim Benzema ist der viertbeste Torschütze in der Geschichte der UEFA Champions League. Hier seine starke Statistik.

Karim Benzema kommt auf 86 Tore in der UEFA Champions League
Karim Benzema kommt auf 86 Tore in der UEFA Champions League UEFA via Getty Images

Karim Benzema kommt in der UEFA Champions League jetzt auf 86 Treffer und ist damit in der ewigen Torschützen-Rangliste auf den vierten Platz geklettert.

Der 34-Jährige traf für Lyon bei seinem Debüt in der UEFA Champions League – bei einem 2:1-Sieg in der Gruppenphase gegen Rosenborg am 6. Dezember 2005, 13 Tage vor seinem 18. Geburtstag. 2009 verließ er Frankreich und ging nach Madrid (auch Cristiano Ronaldo kam 2009 zu Real). Erzielt er auch in der Saison 2022/23 einen Treffer, könnte er in 18 Spielzeiten hintereinander mit mindestens einem Torerfolg vorweisen. Dies wäre geteilter Bestwert mit Lionel Messi.

Beste Torschützen in der UEFA Champions League (ohne Qualifikation)

140 Cristiano Ronaldo (POR, Manchester United, Real Madrid, Juventus)
127 Lionel Messi (ARG, Barcelona, Paris Saint-Germain)
91 Robert Lewandowski (POL, Dortmund, Bayern, Barcelona)
86 Karim Benzema (FRA, Lyon, Real Madrid)
71 Raúl González (ESP, Real Madrid, Schalke)

Meiste Tore in der UEFA Champions League für einen Klub (ohne Qualifikation)

120 Lionel Messi (ARG, Barcelona)
105 Cristiano Ronaldo (POR, Real Madrid)
74: Karim Benzema (FRA, Real Madrid)
69:
Robert Lewandowski (POL, Bayern München)
66:
Raúl González (ESP, Real Madrid)

Saison für Saison

Fünf tolle Benzema-Tore

Benzema und Lionel Messi sind die einzigen beiden Spieler, die in 17 aufeinanderfolgenden Spielzeiten in der UEFA Champions League getroffen haben, allerdings steht der Argentinier jetzt schon bei 18.

2005/06 1 (Lyon)
2006/07 2 (Lyon)
2007/08 4 (Lyon)
2008/09 5 (Lyon)
2009/10 1 (Real Madrid)
2010/11 6 (Real Madrid)
2011/12 6 (Real Madrid)
2012/13 5 (Real Madrid)
2013/14 5 (Real Madrid)
2014/15 6 (Real Madrid)
2015/16 4 (Real Madrid)
2016/17 5 (Real Madrid)
2017/18 5 (Real Madrid)
2018/19 4 (Real Madrid)
2019/20 5 (Real Madrid)
2020/21 6 (Real Madrid)
2021/22 15 (Real Madrid)

Tore nach Runden

56 Gruppenphase
14 Achtelfinale
7 Viertelfinale
8 Halbfinale
1 Finale

Dreierpacks

Real Madrid - Auxerre 4:0 (08.12.2010)
Real Madrid - Malmö 8:0 (09.12.2015)
Real Madrid - Paris 3:1 (09.03.2022)
Chelsea - Real Madrid 1:3 (06.04.2022)