UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Champions League: Was am Mittwoch ansteht

Reals Madrids Karim Benzema steht vor einem Meilenstein.

Liverpool steht vor einem Kraftakt
Liverpool steht vor einem Kraftakt Liverpool FC via Getty Images

Manchester City und Real Madrid gehen mit einem Vorsprung in die Viertelfinal-Rückspiele der UEFA Champions League.

Viertelfinal-Rückspiele

Dienstag, 13. April
Paris - Bayern 0:1 (Gesamt: 3:3, Paris dank Auswärtstorregel weiter)
Chelsea - Porto 0:1 (Gesamt: 2:1)

Mittwoch, 14. April
Liverpool - Real Madrid (Gesamt: 1:3)
Dortmund - Manchester City (Gesamt: 1:2)

Liverpool braucht neuerlichen Kraftakt

Highlights: Real Madrid - Liverpool 3:1 (2 Minuten)
Highlights: Real Madrid - Liverpool 3:1 (2 Minuten)

Zum dritten Mal in den letzten drei Spielzeiten geht Liverpool in der K.-o.-Runde der UEFA Champions League gegen einen spanischen Gegner mit der Hypothek ins Rückspiel, zu Hause gewinnen zu müssen. Der Motor der Reds ist zuletzt aber auch daheim gehörig ins Stottern geraten, sie verloren gar zwei der letzten fünf Heimspiele auf europäischer Bühne. Doch Mohamed Salahs Tor in Madrid könnte goldwert gewesen sein. "Dadurch haben wir zumindest eine Lebenslinie", sagte Trainer Jürgen Klopp.

Real Madrids Torhüter Thibaut Courtois weiß dies ebenso: "Wir befinden uns jetzt in einer guten Position, aber wir wissen, dass Anfield immer ein heißes Pflaster ist." Der 13-malige europäische Champion befindet sich jedoch in guter Form und gewann in der UEFA Champions League sechs der letzten sieben Partien. Karim Benzema braucht unterdessen nur noch ein Tor, um bei 71 Treffern mit Klublegende Raúl González gleichzuziehen.

Kann Haaland Manchester City ärgern?

Highlights: Manchester City - Dortmund 2:1 (2 Minuten)
Highlights: Manchester City - Dortmund 2:1 (2 Minuten)

Dortmund hat sich im Hinspiel in Manchester gut aus der Affäre gezogen, vor allem wenn man bedenkt, dass ihnen zuvor niemand was zugetraut hatte, und die BILD weiß, dass Erling Haaland, der im Hinspiel leer ausging, in Dortmund noch was nachzuholen hat: "Haaland hat gegen jedes Team getroffen, gegen das er in der Champions League gespielt hat. Das bedeutet, dass gegen City noch ein Tor zu erwarten ist."

Selbst wenn der Norweger gegen den Ex-Klub seines Vaters immer für ein Tor gut ist, geht City weiter als Favorit ins Rückspiel. Kevin De Bruyne hat in der laufenden UEFA Champions League neben seinen zwei Toren vier weitere aufgelegt und ist zuversichtlich für das Rückspiel: "Sie sind in der Lage, uns Probleme zu bereiten, aber wir wissen auch, dass wir gut genug sind, dort zu gewinnen."

Halbfinale

Paris - Man. City / Dortmund
Real Madrid / Liverpool - Chelsea

Die Halbfinal-Paarungen steigen am 27./28. April und 4./5. Mai.

Finale

Atatürk-Olympiastadion, Istanbul: 29. Mai