UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Champions League: Nachwuchs-Team des Jahres 2020

Dortmund, Bayern, Gladbach: Die Bundesliga ist in unserem Nachwuchsstar-Team gut vertreten.

Gladbachs Marcus Thuram schoss zwei Tore gegen Real Madrid
Gladbachs Marcus Thuram schoss zwei Tore gegen Real Madrid Getty Images

UEFA.com hat ein Team aus jungen Spielern aufgestellt, die in diesem Kalenderjahr ihren Durchbruch in der UEFA Champions League hatten.

Um das Feld einzugrenzen, haben wir uns an folgende strikte Kriterien gehalten:
i) 24 Jahre oder jünger;
ii) Debüt in der UEFA Champions League 2019 oder sehr wenig Erfahrung davor und großer Schritt dieses Jahr.

Dieses Team wurde von Reportern und Redakteuren von UEFA.com ausgewählt und soll nicht mit anderen, bestehenden Auszeichnungen konkurrieren.

Torhüter

Späte Parade von Trubin für Shakhtar
Späte Parade von Trubin für Shakhtar

Anatolii Trubin, 19 (Shakhtar)
Startete fünf Spiele für Shakhtar in der Gruppenphase 2020/21 und blieb dabei dreimal ohne Gegentor.

Verteidiger

Cristian Romero, 22 (Atalanta)
Innenverteidiger, der von Juventus ausgeliehen ist und mit seinem Defensivstil ein fester Bestandteil der Atalanta-Maschine wurde.

Zaidu Sanusi, 23 (Porto)
Linksverteidiger, der seit seinem Wechsel von Santa Clara seinen Platz gefunden hat und nur 13 Minuten der Gruppenphase von Porto verpasst hat.

Jules Koundé, 22 (Sevilla)
Innenverteidiger der französischen Schule, der ein Stammspieler in Julen Lopeteguis Team ist – und am 6. Spieltag ein Traumtor gegen Rennes geschossen hat.

Highlights: Paris - Bayern 0:1
Highlights: Paris - Bayern 0:1

Alphonso Davies, 20 (Bayern)
Spielte sich beim Finalturnier 2019/20 in Lissabon auf die ganz große Bühne und gilt als einer der aufregendsten Außenverteidiger in Europa.

Mittelfeldspieler

Pedri, 18 (Barcelona)
Offensiver Mittelfeldspieler, der mit seinem Tor im Debütspiel im Oktober einer der zehn jüngsten Torschützen der Champions League wurde.

Jude Bellingham, 17 (Dortmund)
Kam erst im Juni von Birmingham City nach Dortmund, hat aber schon sein Potenzial als vielseitig einsetzbarer Spieler gezeigt und stand in allen sechs Gruppenspielen des BVB auf dem Platz.

Giovanni Reyna, 18 (Dortmund)
Zeigt im Mittelfeld, wie gut er das Spiel lesen und Räume sehen kann. Er arbeitet gerne hinten mit, um seinen Teamkollegen aufzulegen.

Highlights: Salzburg - Lokomotiv Moskva 2:2
Highlights: Salzburg - Lokomotiv Moskva 2:2

Dominik Szoboszlai, 20 (Salzburg/Leipzig)
Spielt im Zentrum oder Linksaußen, hat eine hervorragende Übersicht am Ball und seine Bewegungen ohne Ball sind schwer einzuschätzen. Wechselte im Dezember zu Leipzig.

Stürmer

Diogo Jota, 24 (Liverpool)
Stand schon für Porto in der Champions League auf den Platz, schaffte den Durchbruch aber erst bei den Reds – insbesondere mit seinem Dreierpack am 3. Spieltag.

Marcus Thuram, 23 (Mönchengladbach)
Startete jedes Spiel für Gladbach in der Gruppenphase und seine zwei Tore gegen Real Madrid sind das klare Highlight.