Auslosung der Champions-League-Gruppenphase: Topf 1

Am Donnerstag wird die Gruppenphase ausgelost. Hier gibt es einen Überblick und Infos zu allen acht Teams im Topf 1.


UEFA Champions League - Auslosung der Gruppenphase - Topf 1
UEFA Champions League - Auslosung der Gruppenphase - Topf 1 UEFA

UEFA.com stellt die acht Mannschaften in Topf 1 vor, ehe am Donnerstag die Gruppenphase der UEFA Champions League 2020/21 ausgelost wird.

Alles was man über die Gruppenphase wissen muss


Ba
yern (GER)

Highlights: Paris - Bayern 0:1
Highlights: Paris - Bayern 0:1

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Ende der Saison 2019/20): 1.
Qualifiziert als: Sieger der UEFA Champions League
Letzte Saison: Sieger (1:0 gegen Paris)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1973/74, 1974/75, 1975/76, 2000/01, 2012/13, 2019/20)

2019/20: Im November 2019 wackelte der FC Bayern gewaltig und stand in der Bundesliga nur auf Rang vier. Dann übernahm Hansi Flick das Traineramt und führte das Team in die Spur zurück. Vor dem Champions-League-Triumph gegen Paris (der 21. Sieg in Folge!) gewannen die Münchner souverän die Meisterschaft und den DFB-Pokal.

Real Madrid (ESP)

Real Madrids 13 Triumphe im Europapokal
Real Madrids 13 Triumphe im Europapokal

UEFA-Koeffizienten-Rangliste: 2.
Qualifiziert als: Spanischer Meister
Letzte Saison: Achtelfinale (2:4 gegen Man. City)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1955/56, 1956/57, 1957/58, 1958/59, 1959/60, 1965/66, 1997/98, 1999/2000, 2001/02, 2013/14, 2015/16, 2016/17, 2017/18)

2019/20: Gegen Manchester City scheiterte Real zum zweiten Mal in Folge bereits im Achtelfinale der UEFA Champions League, doch mit dem Titel in der spanischen Liga konnte man die Saison noch retten. Mit zehn Siegen in Folge fing die Elf von Zinédine Zidane den Erzrivalen Barcelona noch ab.

Topf 2

Juventus (ITA)

Die zehn besten Tore der UEFA Champions League 2019/20
Die zehn besten Tore der UEFA Champions League 2019/20

UEFA-Koeffizienten-Rangliste: 5.
Qualifiziert als
: Italienischer Meister
Letzte Saison: Achtelfinale (2:2 gegen Lyon, Niederlage nach Auswärtstorregel)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1984/85, 1995/96)

2019/20: Juventus holte sich zum neunten Mal in Folge den Titel in der Serie A und hatte dies nicht zuletzt den 31 Toren von Superstar Cristiano Ronaldo zu verdanken. Gegen Ende der Saison ging Juve aber die Puste aus und Trainer Maurizio Sarri musste seinen Platz räumen. Mittlerweile hat Vereinslegende Andrea Pirlo das Sagen.

Paris (FRA)

Alle Tore von Paris auf dem Weg ins Finale
Alle Tore von Paris auf dem Weg ins Finale

UEFA-Koeffizienten-Rangliste: 7.
Qualifiziert als: Französischer Meister
Letzte Saison: Finale (0:1 gegen Bayern)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Zweiter (2019/20)

2019/20: Es war keine enttäuschende Saison für Paris, doch die hohen Ambitionen wurden trotz des erstmaligen Erreichens des Champions-League-Endspiels nicht ganz erfüllt. Am Ende waren es nur kleine Details und der Kopf des ehemaligen Jugendspielers Kingsley Coman, die der Mannschaft von Thomas Tuchel den ganz großen Wurf verwehrten.

Topf 3

Sevilla (ESP)

Jedes Tor von Sevilla auf dem Weg zu Gewinn der Europa League 2020
Jedes Tor von Sevilla auf dem Weg zu Gewinn der Europa League 2020

UEFA-Koeffizienten-Rangliste: 8.
Qualifiziert als: Sieger der UEFA Europa League
Letzte Saison: keine Teilnahme
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Viertelfinale (1957/58, 2017/18)

2019/20: Nach dem sechsten Triumph im ehemaligen UEFA-Pokal wird der Wettbewerb mittlerweile von einigen als UEFA Sevilla League bezeichnet. Das Team von Julen Lopetegui war auch kurz davor, erstmals seit 2011/12 die Top-3 der spanischen Liga durchzumischen.

Liverpool (ENG)

Highlights: So triumphierte Liverpool in Madrid
Highlights: So triumphierte Liverpool in Madrid

UEFA-Koeffizienten-Rangliste: 10.
Qualifiziert als: Englischer Meister
Letzte Saison: Achtelfinale (2:4 gegen Atlético)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1976/77, 1977/78, 1980/81, 1983/84, 2004/05, 2018/19)

2019/20: 30 Jahre lang dauerte an der Anfield Road die Durststrecke, doch dann legten die Reds eine Rekordsaison hin und holten sich hochverdient den Premier-League-Titel. Jürgen Klopp und Co. durften bereits sieben Spieltage vor Schluss den Triumph feiern.

Topf 4

Porto (POR)

UEFA Spieler des Jahres 2019/20: Die Nominierten
UEFA Spieler des Jahres 2019/20: Die Nominierten

UEFA-Koeffizienten-Rangliste: 19.
Qualifiziert als: Portugiesischer Meister
Letzte Saison: Dritte Qualifikationsrunde (Niederlage nach Auswärtstorregel gegen Krasnodar)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1986/87, 2003/04)

2019/20: Die Saison begann mit einer herben Enttäuschung in der Qualifikation der UEFA Champions League, endete aber mit dem ersten nationalen Double seit 2010/11. Hervorzuheben im Team von Sérgio Conceição waren die elf Treffer von Elfmeter-Spezialist (und Abwehrspieler) Alex Telles.

Zenit (RUS)

Fünf tolle Champions-League-Tore von Zenit
Fünf tolle Champions-League-Tore von Zenit

UEFA-Koeffizienten-Rangliste: 22.
Qualifiziert als: Russischer Meister
Letzte Saison: Gruppenphase
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Achtelfinale (2011/12, 2013/14, 2015/16)

2019/20: Sardar Azmoun und Artem Dzyuba bildeten ein gefürchtetes Sturmduo und erzielten jeweils 21 Treffer. Sie legten damit auch den Grundstein für das erste nationale Double seit 2010. Trotz vier Punkten gegen den späteren Halbfinalisten Lyon scheiterte das Team von Sergei Semak in der Gruppenphase der Champions League.