Trainer des Jahres: Flick, Klopp oder Nagelsmann

Hansi Flick, Jürgen Klopp und Julian Nagelsmann stehen auf der Shortlist für die Auszeichnung zum UEFA Trainer des Jahres 2019/20.

Das deutsche Trio Hansi Flick, Jürgen Klopp und Julian Nagelsmann steht auf der Shortlist für die Auszeichnung zum UEFA Trainer des Jahres 2019/20.

UEFA-Spieler des Jahres


Der Sieger wird im Rahmen der Gruppenphasen-Auslosung der UEFA Champions League 2020/21 am Donnerstag, den 1. Oktober in Genf bekannt gegeben, zusammen mit dem UEFA Spieler des Jahres, der UEFA Spielerin des Jahres und den Siegern der positionsbezogenen Auszeichnungen der UEFA Champions League. Der Spieler der Saison der UEFA Europa League wird am Tag darauf bekannt gegeben.

Nominiert für die Auszeichnung UEFA Trainer des Jahres

Hansi Flick (Bayern)
Bayern lag in der Bundesliga auf Rang vier, als Flick im November das Zepter übernahm; mit am Ende 21 Siegen in Folge stürmte der deutsche Rekordmeister zum Triple.

Hansi Flick führte die Bayern gleich in seiner ersten Saison als Cheftrainer zum Triple
Hansi Flick führte die Bayern gleich in seiner ersten Saison als Cheftrainer zum TripleFC Bayern via Getty Images

Jürgen Klopp (Liverpool)
Er führte die Reds unaufhaltsam zu ihrer ersten englischen Meisterschaft seit drei Jahrzehnten und schrieb dabei die Rekordbücher neu, nachdem er den UEFA-Superpokal gewonnen hatte.

Julian Nagelsmann (RB Leipzig)
Mit gerade einmal 33 Jahren wurde er zum jüngsten Trainer, der ein Duell in der K.-o.-Phase der UEFA Champions League gewinnen konnte; er führte RB Leipzig sogar bis ins Halbfinale.

Der Rest der Top 10

4 Thomas Tuchel (Paris Saint-Germain) – 76 Stimmen
5 Gian Piero Gasperini (Atalanta) – 68 Stimmen
6 Julen Lopetegui (Sevilla) – 57 Stimmen
7 Rudi Garcia (Lyon) – 32 Stimmen
8 Zinédine Zidane (Real Madrid) – 25 Stimmen
9 Pep Guardiola (Manchester City) – 11 Stimmen
10 Antonio Conte (Inter) – 9 Stimmen

Was ist die Auszeichnung UEFA Trainer des Jahres?

Für diese Auszeichnung wurden die Trainer in Europa - unabhängig von ihrer Nationalität - nach ihren Leistungen in allen Wettbewerben über die ganze Saison bewertet - sowohl national als auch international, sowohl auf Klub- als auch auf Nationalteamebene.

Wie kamen die Trainer auf die Shortlist?

Die Shortlist mit drei Trainern wurde aufgestellt von einer Jury, die aus den 80 Trainern der Klubs bestand, die 2019/20 an den Gruppenphasen von UEFA Champions League (32) und UEFA Europa League (48) teilgenommen haben, sowie aus 55 Journalisten, die von der Gruppe European Sports Media (ESM) ausgewählt wurden, einer aus jedem Mitgliedsverband der UEFA.

Die Jurymitglieder wählten ihre Top 3, der erste erhielt fünf Punkte, der zweite drei und der dritte einen Punkt. Trainer durften nicht für sich selbst stimmen.

.