Juventus - Lyon 2:1 (Gesamt: 2:2): OL schafft die große Überraschung

Juve kämpfte sich durch 2 Tore von Cristiano Ronaldo noch einmal zurück ins Spiel, scheitert aber an den geschickt verteidigenden Franzosen.

Highlights: Juventus - Lyon 2:1
Highlights: Juventus - Lyon 2:1

Vor einem Jahr gelang Cristiano Ronaldo im Achtelfinale gegen Atlético Madrid ein Dreierpack, gegen Lyon waren es immerhin zwei Treffer - und doch einer zu wenig.

Juventus gegen Lyon: So lief das Spiel


Das Spiel in Kürze

Memphis Depay beim Elfmeter zum 1:0
Memphis Depay beim Elfmeter zum 1:0Icon Sport via Getty Images

Schon nach zwölf Minuten brachte Memphis Depay Lyon mit einem Elfmeter á la Panenka in Führung. Juventus benötigte nun drei Tore und sah lange Zeit wie der sichere Verlierer aus.

Doch mit zunehmender Spieldauer wurden die Italiener stärker und hatten durch Federico Bernardeschi und Ronaldo gute Möglichkeiten. Nach 40 Minuten parierte Lopes spektakulär einen Freistoß von Ronaldo, doch nur wenige Minuten später kam es bei einem Elfmeter zum selben Duell, diesmal mit dem besseren Ende für den Portugiesen.

Cristiano Ronaldo vor dem Elfmeter
Cristiano Ronaldo vor dem ElfmeterGetty Images

Nach einer Stunde jagte Ronaldo das Leder aus 22 Metern in den Winkel, doch Lyon ließ sich davon nicht beeindrucken und brachte das Ergebnis relativ mühelos über die Zeit.

Mann des Spiels: Cristiano Ronaldo (Juventus)

Cosmin Contra, Technischer Beobachter der UEFA: "Was soll ich sagen? Er hat zwei Mal getroffen und hatte einige Möglichkeiten, Juventus mit seinem dritten Tor ins Viertelfinale zu schießen."

Ronaldo verzweifelt
Ronaldo verzweifelt AFP via Getty Images

Zahlen

  • Lyon steht erstmals seit 2010 wieder im Viertelfinale, zum fünften Mal insgesamt.
  • Depay hat in allen sechs Spielen getroffen, die er diese Saison in der UEFA Champions League absolviert hat.
  • Ronaldo hat 129 Tore in der UEFA Champions League erzielt, 67 davon in der K.o.-Phase - beides sind Bestmarken.
  • Der Portugiese hat in der Königsklasse 36 Mal zwei oder mehr Treffer in einem Spiel erzielt.
  • Wojciech Szczęsny absolvierte sein 50. Spiel in der UEFA Champions League.
Highlights des Hinspiels: Lyon - Juventus 1:0
Highlights des Hinspiels: Lyon - Juventus 1:0

Die Aufstellungen

Juventus: Szczęsny; Cuadrado (70. Danilo), De Ligt, Bonucci, Alex Sandro; Bentancur, Pjanić (60. Ramsey), Rabiot; Bernadeschi (70. Dybala; 84. Olivieri), Higuaín, Ronaldo

Lyon: Lopes; Denayer (61. Andersen), Marcelo, Marçal; Dubois (90.+1 Tete), Caqueret, Guimarães, Aouar (90.+1 Mendes), Cornet; Ekambi (67. Reine-Adélaïde), Depay (67. Dembélé)

Und jetzt?

Lyon trifft am Samstag, den 15. August im Estádio José Alvalade in Lissabon im Viertelfinale auf Manchester City, Anpfiff ist um 21 Uhr MEZ.