Champions-League-Rückblick: Lyon wächst mit den Aufgaben

Die Elf von Rudi Garcia hat bewiesen, dass man im Konzert der Großen mitmischen kann.

Lyon atmet auf: Memphis Depay ist wieder fit
Lyon atmet auf: Memphis Depay ist wieder fit

Die Rückkehr des zuletzt verletzten Memphis Depay könnte sich als entscheidender Faktor herausstellen, wenn Lyon mit einem kleinen Vorsprung ins Achtelfinal-Rückspiel gegen Juventus geht.

10. Juli: Auslosung der Viertel- und Halbfinals


Saisonüberblick

Highlights: Lyon - Benfica 3:1
Highlights: Lyon - Benfica 3:1

Kompakt: 3S 2U 2N, 10:8 Tore
Erfolgreichster Torschütze: Memphis Depay (5)

Zwischenfazit: Ein Team, welches niemals aufgibt und immer wieder in der Lage ist, neue Wege zu gehen.

Zweiter der Gruppe G
Lyon - Zenit 1:1 (51./Elf. Depay; 41. Azmoun)
Leipzig - Lyon 0:2 (11. Depay, 65. Terrier)
Benfica - Lyon 2:1 (4. Rafa Silva, 86. Pizzi; 70. Depay)
Lyon - Benfica 3:1 (4. Andersen, 33. Depay, 89. Traoré; 76. Seferović)
Zenit - Lyon 2:0 (42. Dzyuba, 84. Ozdoev)
Lyon - Leipzig 2:2 (50. Aouar, 82. Depay; 9./Elf. Forsberg, 33./Elf. Werner)

Achtelfinale

Hinspiel (26. Februar): Lyon - Juventus 1:0 (31. Tousart)

Bruno Guimarães, Lucas Tousart und Houssem Aouar beackerten das Mittelfeld und gaben hinsichtlich Disziplin und Aufopferungsbereitschaft die Marschroute vor. Am Ende sprang der erstmalige Sieg gegen Juventus in der Vereinsgeschichte von Lyon heraus.

Reporter-Einschätzung: David Crossan, Lyon-Reporter UEFA.com

Lyon dürfte noch ein wenig stärker einzuschätzen sein als im Februar. In der langen Pause konnten Memphis Depay und Jeff Reine-Adélaïde ihre Verletzungen auskurieren. Dadurch lässt sich auch der Wegfall von Mittelfeldspieler Tousart, der künftig für Hertha Berlin auflaufen wird, besser verkraften.

So tickt der Trainer

Nach seiner erfolgreichen zeit in Lille ging Rudi Garcia zur Roma, die er zur Vizemeisterschaft in der Serie A führte. Außerdem konnte er mit Marseille das Endspiel der UEFA Europa League 2018 erreichen. Seit Mai 2019 hat er das Sagen bei OL.

Lyon coach Rudi Garcia
Lyon coach Rudi GarciaGetty Images

Zitat: "Für mich ist Fußball eine Show. Wenn wir gut spielen, gewinnen wir auch. Das Verlieren muss verhasst sein und jeder muss gallig auf den Sieg sein."

Taktische Mittel

Garcia lässt gerne mit einer offensiven 4-3-3-Formation spielen, aber immer wieder passt er sein System auch den Stärken des Gegners an. Lyon kann ein abwartendes 4-2-3-1 spielen, auch eine Dreierkette ist einstudiert.

Auffälligster Spieler: Memphis Depay

Der ehemalige Angreifer von Manchester United hat fünf Treffer in der UEFA Champions League markiert und kann zudem neun Tore in der Ligue 1 vorweisen. Diese Ausbeute würde noch besser ausfallen, hätte er sich nicht letzten Dezember schwer am Knie verletzt. Für die letzten Partien in der Königsklasse ist er daher der große Hoffnungsträger bei OL.