Carrasso verlängert bei Marseille

Nur wenige Tage, nachdem er zur neuen Nummer 1 von Olympique de Marseille ernannt worden ist, hat Cédric Carrasso seinen Vertrag bis 2011 verlängert.

Nur wenige Tage, nachdem er zur neuen Nummer 1 von Olympique de Marseille ernannt worden ist, gab es eine weitere gute Nachricht für Torhüter Cédric Carrasso, dessen Vertrag vorzeitig bis Juni 2011 verlängert wurde.

Titel-Hoffnungen
Trainer Albert Emon entschied sich kurz vor dem Start der neuen Saison für den 25-Jährigen, obwohl er zuvor von Le Havre AC den viel versprechenden Torhüter Steve Mandanda nach Marseille geholt hatte. Carrasso blieb zum Auftakt der Ligue 1 beim 0:0 gegen den RC Strasbourg am letzten Wochenende fehlerlos und ohne Gegentor. Er spielt seit acht Jahren für Marseille, wurde nur jeweils kurzfristig an Crystal Palace FC und EA Guingamp ausgeliehen. "Seit drei bis vier Jahren hat sich unser Team ständig verbessert. Ich hoffe, dass wir in dieser Saison endlich mal einen Titel gewinnen können." OM startet in der Gruppenphase in die UEFA Champions League.