Teilnehmer an Königsklassen-Play-offs im Profil

20 Mannschaften kämpfen in den Play-offs zur UEFA Champions League um den Einzug in die Gruppenphase. UEFA.com wirft vor der Auslosung am Freitag einen genauen Blick auf alle beteiligten Teams.

Die UEFA Champions League Trophäe wird im Mai in Lissabon vergeben
Die UEFA Champions League Trophäe wird im Mai in Lissabon vergeben ©Getty Images

Unter den 20 Teams, die sich am Freitag in den Lostöpfen für die Play-off-Auslosung der UEFA Champions League befinden, sind auch vier ehemalige Gewinner dieses Wettbewerbs sowie vier Teams, die erstmalig den Sprung in die Gruppenphase schaffen wollen.

AC Milan, PSV Eindhoven, Celtic FC und FC Steaua Bucureşti konnten den wichtigsten Wettbewerb im europäischen Vereinsfußball bereits mindestens einmal für sich entscheiden und sind jetzt noch einen Schritt von einer erneuten Teilnahme entfernt. Im Gegensatz dazu wollen der FC Metalist Kharkiv, FC Paços de Ferreira, PFC Ludogorets Razgrad und FC Shakhter Karagandy zum ersten Mal überhaupt in der Gruppenphase aktiv werden.

Bei der Auslosung am Freitag (11.45 Uhr MEZ) im schweizerischen Nyon befinden sich zehn Teams auf dem Meisterweg und zehn Teams auf dem Ligaweg, jeweils entsprechend ihrer Qualifikation. Alle zehn Mannschaften auf dem Meisterweg mussten sich mindestens durch die dritte Qualifikationsrunde kämpfen. Ebenso fünf Teams auf dem Ligaweg, zu denen sich nun noch Arsenal FC, AC Milan, FC Schalke 04, Real Sociedad de Fútbol und FC Paços de Ferreira gesellen.

Auf jedem Weg sind fünf Mannschaften entsprechend ihrer Teamkoeffizienten zu Beginn der Saison gesetzt und werden gegen die fünf ungesetzten Teams gelost. Die ungesetzten und gesetzten Teams werden jeweils aus verschiedenen Lostöpfen gezogen. Es wird je eine Loskugel gezogen und die beiden gezogenen Loskugeln kommen ungeöffnet in einen weiteren Lostopf, in dem das erstgezogene Team im Hinspiel Heimrecht genießt.

Die zehn Sieger der Play-off-Begegnungen landen gemeinsam mit den 22 bereits qualifizierten Mannschaften in der Gruppenphasen-Auslosung in Monaco am 29. August.

Arsenal verlor das Finale 2006
Arsenal verlor das Finale 2006©AFP

LIGAWEG
Arsenal FC (ENG)
Einstieg in den Wettbewerb: Play-offs (2012/13: Rang 4, Premier League)
Gruppenphasen-Teilnahmen: 15 (Letzte Teilnahme: 2012/13)
Letzte Saison: UEFA Champions League, Achtelfinale
Bestes Europapokal-Ergebnis: Finale (2006)

Olympique Lyonnais (FRA)
Einstieg in den Wettbewerb: 3. Qualifikationsrunde (2012/13: Rang 3, Ligue 1)
Gruppenphasen-Teilnahmen: 12 (2011/12)
Letzte Saison: UEFA Europa League, Runde der letzten 32
Bestes Europapokal-Ergebnis: Halbfinale (2009/10)

AC Milan (ITA)
Einstieg in den Wettbewerb: Play-offs (2012/13: Rang 3, Serie A)
Gruppenphasen-Teilnahmen: 16 (2012/13)
Letzte Saison: UEFA Champions League, Achtelfinale
Bestes Europapokal-Ergebnis: Sieger (2006/07, 2002/03, 1993/94, 1989/90, 1988/89, 1968/69, 1962/63)

FC Schalke 04 (GER)
Einstieg in den Wettbewerb: Play-offs (2012/13: rang 4, Bundesliga)
Gruppenphasen-Teilnahmen: 5 (2012/13)
Letzte Saison: UEFA Champions League, Achtelfinale
Bestes Europapokal-Ergebnis: Halbfinale (2010/11)

FC Zenit St Petersburg (RUS)
Einstieg in den Wettbewerb: 3. Qualifikationsrunde (2012/13: Rang 2, Rus. Premier League)
Gruppenphasen-Teilnahmen: 3 (2012/13)
Letzte Saison: UEFA Champions League, Gruppenphase
Bestes Europapokal-Ergebnis: Achtelfinale (2012/12)

PSV holte 1988 den Titel
PSV holte 1988 den Titel©Getty Images

PSV Eindhoven (NED)
Einstieg in den Wettbewerb: 3. Qualifikationsrunde (2012/13: Rang 2, Eredivisie)
Gruppenphasen-Teilnahmen: 13 (2008/09)
Letzte Saison: UEFA Europa League, Gruppenphase
Bestes Europapokal-Ergebnis: Sieger (1987/88)

FC Metalist Kharkiv (UKR)
Einstieg in den Wettbewerb: 3. Qualifikationsrunde (2012/13: Rang 2, Ukr. Premier League)
Gruppenphasen-Teilnahmen: 0
Letzte Saison: UEFA Europa League, Runde der letzten 32
Bestes Europapokal-Ergebnis: Keine Teilnahme

Fenerbahçe SK (TUR)
Einstieg in den Wettbewerb: 3. Qualifikationsrunde (2012/13: Rang 2, Tür. Super League)
Gruppenphasen-Teilnahmen: 6 (2008/09)
Letzte Saison: UEFA Europa League, Halbfinale
Bestes Europapokal-Ergebnis: Viertelfinale (2007/08)

Real Sociedad de Fútbol (ESP)
Einstieg in den Wettbewerb: Play-offs (2012/13: Rang 4, La Liga)
Gruppenphasen-Teilnahmen: 1 (2003/04)
Letzte Saison: Keine Teilnahme
Bestes Europapokal-Ergebnis: Halbfinale (1982/83)

FC Paços de Ferreira (POR)
Einstieg in den Wettbewerb: Play-offs (2012/13: Rang 4, Portugiesische Liga)
Gruppenphasen-Teilnahmen: 0
Letzte Saison: Keine Teilnahme
Bestes Europapokal-Ergebnis: Keine Teilnahme

Basel erreichte in der letzten Saison das Halbfinale der UEFA Europa League
Basel erreichte in der letzten Saison das Halbfinale der UEFA Europa League©Getty Images

MEISTERWEG
FC Basel 1893 (SUI)
Einstieg in den Wettbewerb: 3. Qualifikationsrunde
Gruppenphasen-Teilnahmen: 4 (Letzte Teilnahme: 2011/12)
Letzte Saison: UEFA Europa League Halbfinale
Bestes Europapokal-Ergebnis: Viertelfinale

Celtic FC (SCO)
Einstieg in den Wettbewerb: 2. Qualifikationsrunde
Gruppenphasen-Teilnahmen: 7 (2012/13)
Letzte Saison: UEFA Champions League, Achtelfinale
Bestes Europapokal-Ergebnis: Sieger (1966/67)

FC Steaua Bucureşti (ROU)
Einstieg in den Wettbewerb: 2. Qualifikationsrunde
Gruppenphasen-Teilnahmen: 6 (2008/09)
Letzte Saison: UEFA Europa League, Achtelfinale
Bestes Europapokal-Ergebnis: Sieger (1985/86)

FC Viktoria Plzeň (CZE)
Einstieg in den Wettbewerb: 2. Qualifikationsrunde
Gruppenphasen-Teilnahmen: 1 (2011/12)
Letzte Saison: UEFA Europa League, Achtelfinale
Bestes Europapokal-Ergebnis: Gruppenphase

GNK Dinamo Zagreb (CRO)
Einstieg in den Wettbewerb: 2. Qualifikationsrunde
Gruppenphasen-Teilnahmen: 4 (2012/13)
Letzte Saison: UEFA Champions League, Gruppenphase
Bestes Europapokal-Ergebnis: Gruppenphase

FK Austria Wien (AUT)
Einstieg in den Wettbewerb: 3. Qualifikationsrunde
Gruppenphasen-Teilnahmen: 0
Letzte Saison: UEFA Europa League, Gruppenphase
Bestes Europapokal-Ergebnis: Halbfinale

Legia Warszawa (POL)
Einstieg in den Wettbewerb: 2. Qualifikationsrunde
Gruppenphasen-Teilnahmen: 1 (1995/96)
Letzte Saison: UEFA Europa League, Play-offs
Bestes Europapokal-Ergebnis: Halbfinale

Maribor feiert den Einzug in die Play-offs
Maribor feiert den Einzug in die Play-offs©Drago Wernig/Taka

NK Maribor (SVN)
Einstieg in den Wettbewerb: 2. Qualifikationsrunde
Gruppenphasen-Teilnahmen: 1 (1999/00)
Letzte Saison: UEFA Europa League, Gruppenphase
Bestes Europapokal-Ergebnis: Erste Gruppenphase

PFC Ludogorets Razgrad (BUL)
Einstieg in den Wettbewerb: 2. Qualifikationsrunde
Gruppenphasen-Teilnahmen: 0
Letzte Saison: 2. Qualifikationsrunde
Bestes Europapokal-Ergebnis: 2. Qualifikationsrunde

FC Shakhter Karagandy (KAZ)
Einstieg in den Wettbewerb: 2. Qualifikationsrunde
Gruppenphasen-Teilnahmen: 0
Letzte Saison: UEFA Champions League, 2. Qualifikationsrunde
Bestes Europapokal-Ergebnis: 2. Qualifikationsrunde

Oben