Ronaldo mit Rekord, Madrid mit Sieg

FC København - Real Madrid CF 0:2
Cristiano Ronaldo schoss die Königlichen mit seinem neunten Treffer in der Gruppenphase zum Sieg und stellte einen Rekord auf.

Cristiano Ronaldo feiert seinen Treffer beim FCK
Cristiano Ronaldo feiert seinen Treffer beim FCK ©AFP/Getty Images

Cristiano Ronaldo stellte mit seinem neunten Tor in der Gruppenphase der UEFA Champions League einen neuen Rekord auf und schoss Real Madrid CF in Gruppe B im letzten Spiel zum Sieg beim FC København.

Luka Modrić brachte die Gäste mit einem Schlenzer nach 25 Minuten zunächst in Führung, ehe Ronaldo seinen Klub zum fünften Sieg im sechsten Spiel schoss. Mit seinem Treffer hatte er einen persönlichen Rekord aufgestellt und hätte diesen sogar noch weiter ausbauen können, scheiterte mit einem Elfmeter aber an Johan Wiland.

København brauchte für einen dritten Platz in der Gruppe dringend einen Sieg und hatte im Parken in der UEFA Champions League noch nie verloren, musste dann aber bereits nach sieben Minuten auf den mit Oberschenkelproblemen angeschlagenen Nicolai Jørgensen verzichten. Die Hausherren ließen sich aber von diesem Rückschlag nicht unterkriegen und wurden von der Kulisse im Stadion nach vorne getrieben.

Mitte der ersten Hälfte wurde es dann aber schlagartig ruhig, als Modrić mit einem feinen Schlenzer die Führung für die Spanier erzielte – Wiland war chancenlos. Madrid drückte auf den nächsten Treffer, ließ durch Ronaldo aber zahlreiche Chancen liegen.

Kurz nach dem Seitenwechsel klappte es schließlich aber doch, und Ronaldo war nach Zuspiel von Pepe aus kurzer Distanz erfolgreich. København gab aber nicht auf, wenngleich Ronaldo immer noch eine Bedrohung war und 15 Minuten vor Schluss den Pfosten traf.

Eine Minute vor Schluss hatte der Portugiese dann eine weitere gute Gelegenheit, nachdem er im Strafraum von Thomas Delaney gelegt worden war. Ronaldo trat selbst an, scheiterte mit seinem Chip aber an Wiland – ein kleiner Wermutstropfen auf eine ansonsten starke Gruppenphase.

Weitere Inhalte

Oben