UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Atlético - Liverpool 1:0: Saúl Ñíguez macht den Unterschied

Saúl Ñíguez' Tor in der 4. Minute entscheidet die Partie zugunsten von Atlético.

Highlights: Atlético - Liverpool 1:0
Highlights: Atlético - Liverpool 1:0

Atlético zeigte gegen Titelverteidiger Liverpool eine gewohnt starke Defensivleistung und gewinnt mit 1:0 im Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League.

ATLÉTICO - LIVERPOOL: DER TICKER ZUM NACHLESEN

Das Spiel in Kürze

Saúl Ñíguez trifft zur Führung
Saúl Ñíguez trifft zur Führung

Letzte Saison gingen die Reds in diesem Stadion im Finale in der 2. Minute in Führung, heute Abend gab es stattdessen den frühen Rückstand. Die Gäste konnten die Ecke von Koke nicht verteidigen und Saúl Ñíguez netzte zur Führung ein.

Nach etwa einer halben Stunde konnte Alisson Becker gegen Morata halten während ein abgeblockter Schuss von Mohamed Salah die beste Chance von Liverpool in der ersten Halbzeit darstellte.

Nach der Pause setzte Salah die Flanke von Joe Gomez per Kopf am Tor vorbei und auch Jordan Henderson konnte Jan Oblak mit seinem Volley nicht gefährlich werden. Die Titelverteidiger konnten sich gegen den defensivstarken Gastgeber nicht durchsetzen.

Mann des Spiels: Renán Lodi (Atlético)

Ginés Meléndez, technischer Beobachter der UEFA: "Er absolvierte eine fantastische Partie und schaltete Salah komplett aus, sodass von dessen Flanke nichts kam. In der ersten Halbzeit war er fantastisch."

Die UEFA wird nach jedem Spiel der K.-o.-Runde der UEFA Champions League die offizielle Auszeichnung "Mann des Spiels" vergeben, um die besten Leistungen in Europas wichtigstem Klubwettbewerb auszuzeichnen.

Reaktionen

Jürgen Klopp, Liverpool-Trainer
Gegen einen Gegner mit so einer Spielanlage ein Gegentor zu kassieren, ist das dümmste, was dir passieren kann.

Jürgen Klopps Mannschaft muss an der Anfield Road wieder einmal einen Rückstand aufholen
Jürgen Klopps Mannschaft muss an der Anfield Road wieder einmal einen Rückstand aufholen

Wichtige Statistiken

  • Atlético hat nur eines der letzten 26 Heimspiele im Europapokal verloren.
  • Atlético blieb elf Mal ohne Gegentor und kassierte in den letzten 12 Heimspielen in der K.-o.-Phase der UEFA Champions League nur ein Tor.
  • Liverpool hat in dieser Saison bislang erst drei Spiele in allen Wettbewerben verloren.
  • Liverpool geriet zum ersten Mal in 15 Spielen in Rückstand.
  • Liverpool hat nun in den letzten 12 Auswärtsspielen in der UEFA Champions League in Folge mindestens ein Tor kassiert.
  • Liverpool konnte die letzten 11 Europapokal-Duelle mit Hin- und Rückspiel gewinnen (inklusive Qualifikation). Seit der 7:5-Niederlage (gesamt) gegen Chelsea im Viertelfinale 2008/09 wurde kein K.-o.-Duell in der UEFA Champions League mehr verloren.

Aufstellungen

Atlético: Oblak - Vrsaljko, Savić, Felipe, Lodi - Koke, Saúl Ñíguez, Thomas, Lemar (46. Llorente) - Correa (77. Diego Costa), Morata (70. Vitolo)

Liverpool: Alisson - Alexander-Arnold, Gomez, van Dijk, Robertson - Henderson (80. Milner), Fabinho, Wijnaldum - Salah (72. Oxlade-Chamberlain), Firmino, Mané (46. Origi)