UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Ødegaard hat Champions-League-Rekorde im Visier

Martin Ødegaard ist letzten Monat gerade einmal 16 Jahre alt geworden, er könnte in den nächsten zwei Jahren die Geschichtsbücher der UEFA Champions League gewaltig umschreiben.

Watch ten of Raúl’s best goals
Watch ten of Raúl’s best goals

Nicht einmal einen Monat nach seinem 16. Geburtstag hat sich Martin Ødegaard für einen Wechsel zu Real Madrid CF entschieden. Für uns stellt sich die Frage - könnte er bei den Königlichen neue Rekorde in der UEFA Champions League aufstellen? Natürlich könnte er.

Jüngster Spieler: Céléstine Babayaro, 16 Jahre und 87 Tage
Ødegaard soll zunächst unter der Aufsicht von Zinédine Zidane in der Reservemannschaft von Real spielen, deshalb könnte es mit diesem Rekord schwierig werden. Sollte er überraschenderweise im Achtelfinale gegen den FC Schalke 04 doch auflaufen, würde er die Marke des Nigerianers Babayaro - aufgestellt 1994 in Diensten des RSC Anderlecht in einem Spiel gegen den FC Steaua Bucureşti - verbessern.

Jüngster Torschütze: Peter Ofori-Quaye, 17 Jahre und 195 Tage
Diesen Rekord kann Ødegaard durchaus knacken. Der in Accra geborene Ofori-Quaye spielte wie der Norweger schon mit 15 in der ersten Mannschaft seines Klubs und wechselte kurz darauf zu einem größeren Verein, 1997 zu Olympiacos FC. Im gleichen Jahr gab er gegen Rosenborg BK sein Debüt in der UEFA Champions League und machte nur neun Minuten nach seiner Einwechslung ein Tor. Ødegaard hat bis zum Finale 2016 Zeit, um die Marke des Ghanaers zu verbessern.

Jüngster Spieler von Real Madrid: José Rodríguez, 17 Jahre und 354 Tage
Auch wenn er bis zum Finale 2016 leer ausgehen sollte, könnte er immer noch ein paar Vereinsrekorde brechen. Derzeit ist José Rodríguez der jüngste Spieler von Real in der UEFA Champions League, er debütierte beim 4:1-Sieg gegen den AFC Ajax im Dezember 2012. Derzeit ist er an RC Deportivo La Coruña ausgeliehen und hat seitdem nicht mehr in der Königsklasse gespielt.

Jüngster Torschütze von Real Madrid: Raúl González, 18 Jahre und 113 Tage
Raúl ist immer noch Reals jüngster Torschütze in der UEFA Champions League, 1995 machte er Europa mit einem denkwürdigen Dreierpack gegen Ferencvárosi TC nachhaltig auf sich aufmerksam. Wie das Video zeigt, ist der Spanier kein schlechtes Vorbild... Ødegaard hat bis zum 9. April 2017 Zeit, um Raúls Rekord zu verbessern.

Die zehn besten Tore von Raúl González
Die zehn besten Tore von Raúl González