Wer hat alle Titel geholt?

Jesús Navas von Manchester City  könnte Mitglied im exklusiven Klub der Spieler werden, die in ihrer Karriere alle verfügbaren Titel mit Klub und Nationalmannschaft gewonnen haben.

Wer hat alle Titel geholt?
Wer hat alle Titel geholt? ©Getty Images

Jesús Navas von Manchester City  könnte Mitglied im exklusiven Klub der Spieler werden, die in ihrer Karriere alle verfügbaren Titel mit Klub und Nationalmannschaft gewonnen haben.

Zweimal gewann der 30-Jährige mit Sevilla den UEFA-Pokal, mit Spanien wurde er Welt- und Europameister; was ihm noch fehlt ist die UEFA Champions League. Zwei seiner spanischen Kollegen – Juan Mata und Fernando Torres – haben mit ihrem Triumph in der UEFA Europa League 2013 mit Chelsea Eingang in diesen Klub gefunden, der zuvor nur aus deutschen Spielern bestand.

Franz Beckenbauer gewann die EURO 1972
Franz Beckenbauer gewann die EURO 1972©Getty Images
Jupp Heynckes nach Bayerns Triumph 2013
Jupp Heynckes nach Bayerns Triumph 2013©Getty Images
Sepp Maier nach Bayerns Erfolg 1974
Sepp Maier nach Bayerns Erfolg 1974©Getty Images
Juan Mata mit dem Henkelpott
Juan Mata mit dem Henkelpott©AFP
Gerd Müller im Jahr 1967
Gerd Müller im Jahr 1967©Getty Images
Bayerns Hans-Georg Schwarzenbeck
Bayerns Hans-Georg Schwarzenbeck©Getty Images
Fernando Torres mit der Europa-League-Trophäe
Fernando Torres mit der Europa-League-Trophäe©Getty Images

Bis 2013 gab es fünf Spieler, die alle Pokale gewonnen hatten, angeführt von Franz Beckenbauer. Der "Kaiser" gewann zunächst 1967 mit den Bayern den Pokal der Pokalsieger; zusammen mit seinen Bayern-Kollegen Hans-Georg Schwarzenbeck, Gerd Müller und Sepp Maier triumphierte er dann auch im DFB-Trikot bei der Europameisterschaft 1972 und der WM 1974, hinzu kamen noch zwischen 1974 und 1976 drei Siege im Pokal der Landesmeister.

Vier Pokale also für diese Spieler (auch wenn Schwarzenbeck 1967 nicht in der Final-Elf stand). Beckenbauer setzte dann aber noch einen drauf und führte Deutschland 1990 als Trainer zum WM-Triumph, den nächsten Titel holte er dann 1996, als Bayern unter seiner Führung gegen Bordeaux noch den UEFA-Pokal gewann.

Viele Titel sammelte auch Jupp Heynckes, auch wenn er im Finale von '74 wegen einer Verletzung fehlte. Anders als die Bayern-Spieler siegte er mit Gladbach 1975 aber auch noch im UEFA-Pokal.

Als Spieler gewann Heynckes nie den Landesmeister-Pokal, doch als Trainer holte er dies mit Real Madrid (1998) und den Bayern (2013) nach. Ihm fehlt in seiner Sammlung nur der Pokal der Pokalsieger, der ab 1999/2000 in den UEFA-Pokal integriert wurde.

Spieler, die alle internationalen Titel ihrer Zeit gewonnen haben
Franz Beckenbauer
EURO: 1972
WM: 1974 & 1990*
Landesmeister/UCL: Bayern 1973/74, 1974/75 & 1975/76
Pokal der Pokalsieger: Bayern 1966/67
UEFA-Pokal/UEL: Bayern 1995/96*

Jupp Heynckes
EURO: 1972
WM: 1974**
Landesmeister/UCL: Real Madrid 1997/98*, Bayern 2012/13*
UEFA-Pokal/UEL: Mönchengladbach 1974/75

Sepp Maier
EURO: 1972
WM: 1974
Landesmeister/UCL: Bayern 1973/74, 1974/56 & 1975/76
Pokal der Pokalsieger: Bayern 1966/67

Juan Mata
EURO: 2012
WM: 2010
Landesmeister/UCL: Chelsea 2011/12
UEFA-Pokal/UEL: Chelsea 2012/13

Gerd Müller
EURO: 1972
WM: 1974
Landesmeister/UCL: Bayern 1973/74, 1974/56 & 1975/76
Pokal der Pokalsieger: Bayern 1966/67

Hans-Georg Schwarzenbeck
EURO: 1972
WM: 1974
Landesmeister/UCL: Bayern 1973/74, 1974/56 & 1975/76
Pokal der Pokalsieger: Bayern 1966/67**

Fernando Torres
EURO: 2008, 2012
WM: 2010
Landesmeister/UCL: Chelsea 2011/12
UEFA-Pokal/UEL: Chelsea 2012/13

* als Trainer
** im Finale nicht eingesetzt

Oben