Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Kewell, Cahill und Co.: Australier und Neuseeländer im Europapokal

Harry Kewell steht in unserer Rangliste der größten UEFA-Stars Australiens weiterhin ganz oben.

Kewell, Cahill und Co.: Australier und Neuseeländer im Europapokal
Kewell, Cahill und Co.: Australier und Neuseeländer im Europapokal ©Getty Images

Meiste Einsätze von Spielern aus Australien/Neuseeland im Pokal der europäischen Meistervereine/UEFA Champions League (einschließlich Qualifikation)

32: Harry Kewell (AUS, Leeds United, Liverpool, Galatasaray)
29: Scott Chipperfield (AUS, FC Basel)
29: Tom Rogic (AUS, Celtic)
27: Craig Moore (AUS, Rangers, Newcastle United)
25: Mark Viduka (AUS, Dinamo Zagreb, Leeds United)
20: Jason Culina (AUS, PSV Eindhoven)
20: Scott McDonald (AUS, Celtic)
18: Tony Vidmar (AUS, Rangers)
15: Brett Emerton (AUS, Feyenoord)
14: Leonidas Christodolou (AUS, Panathinaikos)

Toptorschützen aus Australien/Neuseeland im Pokal der euopäischen Meistervereine/UEFA Champions League (einschließlich Qualifikation)

8: Wynton Rufer (NZ, Werder Bremen)
5: Mark Viduka (AUS, Dinamo Zagreb, Leeds United)
4: Scott McDonald (AUS, Celtic)
3: Tom Rogic (AUS, Celtic)
2: Scott Chipperfield (AUS, Basel)
2: Leonidas Christodolou (AUS, Panathinaikos)
2: Eduvard Krnčević (AUS, RSC Anderlecht)
2: Chris James (NZ, Tampere United)
1: Paul Agostino (AUS, TSV 1860 München)
1: Frank Farina (AUS, Club Brugge)
1: Dylan McAllister (AUS, Breidablik)
1: Craig Moore (AUS, Rangers)
1: Mile Sterjovski (AUS, LOSC Lille, FC Basel)
1: Tony Vidmar (AUS, Rangers)

Meiste Einsätze von Spielern aus Australien/Neuseeland in UEFA-Vereinswettbewerben*

88: Harry Kewell (AUS, Leeds United, Liverpool, Galatasaray)
78: Scott Chipperfield (AUS, FC Basel)
56: Mark Viduka (AUS, Dinamo Zagreb, Celtic, Leeds United, Middlesbrough)
55: Mark Schwarzer (AUS, 1. FC Kaiserslautern, Middlesbrough, Fulham, Chelsea)
45: Craig Moore (AUS, Rangers, Newcastle United)
44: Wynton Rufer (NZ, FC Zürich, Grasshopper Club, Werder Bremen)
44: Josip Skoko (AUS, Hajduk Split, Genk, Gençlerbirliği)
42: Mile Sterjovski (AUS, LOSC Lille, FC Basel)
38: Brett Emerton (AUS, Feyenoord, Blackburn Rovers)
38: Tom Rogic (AUS, Celtic)

Toptorschützen aus Australien/Neuseeland in UEFA-Vereinswettbewerben*

23: Wynton Rufer (NZ, FC Zürich, Grasshopper Club, Werder Bremen)
21: Harry Kewell (AUS, Leeds United, Liverpool, Galatasaray)
18: Mark Viduka (AUS, Dinamo Zagreb, Celtic, Leeds United, Middlesbrough)
8: Scott Chipperfield (AUS, FC Basel)
7: Eduvard Krnčević (AUS, Dinamo Zagreb, Cercle Brugge, RSC Anderlecht, RC Liègois, R. Charleroi)
7: Josip Skoko (AUS, Hajduk Split, Genk, Gençlerbirliği)
5: Joel Griffiths (AUS, Neuchâtel Xamax)
5: Brett Holman (AUS, AZ Alkmaar)
5: Scott McDonald (AUS, Celtic)
4: Tim Cahill (AUS, Everton)
4: Mile Sterjovski (AUS, LOSC Lille, FC Basel)
4: Chris Wood (NZL – Birmingham, Burnley)

Erster Spieler aus Australien/Neuseeland, der im Finale oder beim Sieg im Pokal der europäischen Meisterverein/UEFA Champions League dabei war
Craig Johnston ** (Liverpool, 1984)

Erster Spieler aus Australien/Neuseeland, der im Finale oder beim Sieg im Pokal der Pokalsieger dabei war
Wynton Rufer (Werder Bremen, 1992)

Erster Nationalspieler aus Australien/Neuseeland, der im Finale oder beim Sieg im Pokal der europäischen Meistervereine/UEFA Champions League dabei war
Harry Kewell (Liverpool, 2005)

Ausschließlich Nationalspieler, die im Finale oder beim Sieg im UEFA-Pokal/UEFA Europa League dabei waren
Ned Zelic (Borussia Dortmund, 1993)
Mark Schwarzer (Middlesbrough, 2006)

Australische Torhüter, die in vier Finals von UEFA-Vereinswettbewerben auf der Bank saßen, aber nicht eingesetzt wurden
Frank Jurić (Bayer 04 Leverkusen - Real Madrid, 2002, UEFA Champions League)
Brad Jones (Middlesbrough - Sevilla, 2006, UEFA-Pokal)
Željko Kalac (AC Milan - Liverpool, 2007, UEFA Champions League)
Mitchell Langarak (Borussia Dortmund - Bayern München, 2013, UEFA Champions League)

* UEFA-Vereinswettbewerbe bedeuten in diesem Fall: Pokal der europäischen Meistervereine/UEFA Champions League, UEFA-Pokal/UEFA Europa League, Pokal der Pokalsieger, Europa/Südamerika-Pokal, UEFA-Super-Pokal und UEFA-Intertoto-Pokal

** Johnston wurde als Sohn australischer Eltern in Südafrika geboren und wuchs in Neuseeland aus, spielte aber für die englische U21-Nationalmannschaft, trat jedoch nie für die A-Nationalmannschaft an

Oben