Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Wer hat die meisten Spiele, ohne die Champions League gewonnen zu haben?

Zlatan Ibrahimović, Gianluigi Buffon, Robert Lewandowski und Sergio Agüero sind unter den Spielern, die noch nie die UEFA Champions League gewonnen haben.

Ruud van Nistelrooy, Gianluigi Buffon, Zlatan Ibrahimović und Cesc Fàbregas
Ruud van Nistelrooy, Gianluigi Buffon, Zlatan Ibrahimović und Cesc Fàbregas ©Getty Images

Die besten Spieler haben nicht zwangsläufig auch die UEFA Champions League gewonnen, unter anderem blieb solchen Stars wie Ronaldo, Pavel Nedvěd, Patrick Vieira und Michael Ballack der Triumph in der Königsklasse verwehrt.

Es ist unmöglich, die besten Spieler zu benennen, die ohne Sieg in der UEFA Champions League geblieben sind. Wir zählen dafür die Spieler mit den meisten Einsätzen auf, denen der granz große Wurf nicht gelungen ist.

Die meisten Spiele in der UEFA Champions League/Pokal der Landesmeister, ohne den Titel gewonnen zu haben*

Highlights: Gianluigi Buffon
Highlights: Gianluigi Buffon

131 Einsätze (9. in der All-Time-Rangliste): Gianluigi Buffon (Parma, Juventus, Paris)
124 (14.): Zlatan Ibrahimović (Ajax, Juventus, Inter, Barcelona, Milan, Paris, Man. United )
110 (32.):Cesc Fàbregas (Arsenal, Barcelona, Chelsea)
109 (34.):
Olexandr Shovkovskiy (Dynamo Kyiv)
107 (31.): Roar Strand (Rosenborg)

Fünf Akteure haben mehr als 100 Spieler in der UEFA Champions League absolviert, ohne den Titel gewonnen zu haben. Buffon verlor drei Endspiele mit Juventus; Ibrahimović kommt auf die meisten Einsätze ohne Finalteilnahme; Fàbregas stand 2006 mit Arsenal im Finale 2006, während Barcelona im Jahr vor seiner Rückker (2010/11) sowie im Jahr nach seinem neuerlichen Abschied (2014/15) den Titel gewann. John Terry (111 Spiele) erscheint nicht auf dieset Liste: Er war im Finale 2012 zwar gesperrt, er läuft aber dennoch als Champions-League-Sieger mit Chelsea.

Die besten Torschützen in der Geschichte der UEFA Champions League/Landesmeisterpokal, die nie den Titel gewonnen haben

64 Tore (4. in der All-time-Rangliste): Robert Lewandowski (Dortmund, Bayern)
60 (6.): Ruud van Nistelrooy (PSV, Man. United, Real Madrid)
49 (10.): Zlatan Ibrahimović (Ajax, Juventus, Inter, Barcelona, Milan, Paris, Man. United)
45 (13.): Sergio Agüero (Atlético Madrid, Man. City)
35 (18.): Edinson Cavani (Napoli, Paris)

Lewandowski, Agüero und Cavani haben diese Saison noch die Möglichkeit, sich von dieser Liste streichen zu lassen, indem sie mit ihren Teams den Titel holen. Der Pole stand 2013 im Finale, damals verlor er mit seinem Ex-Klub Dortmund gegen Bayern.

Die Highlights von Juves Finalsieg 1996
Die Highlights von Juves Finalsieg 1996

Spieler mit den meisten Final-Teilnahmen in der UEFA Champions League/Landesmeisterpokal ohne Titelgewinn

3: Gianluigi Buffon (2003, 2015, 2017 – alle mit Juventus)
3: Paolo Montero (1997, 1998, 2003 – alle mit Juventus)
3: Alessio Tacchinardi (1997, 1998, 2003 – alle mit Juventus)

Nach dem Endspiel-Triumph von Juventus verloren die Italiener zwei Finals in Folge; Paolo Montero wechselte nach 1996 nach Turin, Alessio Tacchinardi wurde beim Erfolg gegen Ajax in Rom nicht eingesetzt. So kommen beide auf drei Endspiel-Teilnehmen ohne Titel, diesen ungeliebten Rekord stellte Buffon 2016/17 ein.

Oben