Porto, Bayern, Juve und Chelsea weiter

Ein Pokalerfolg von Porto am Donnerstag komplettierte die Spiele Mitte der Woche. Bayern und Chelsea sind einen Schritt näher am Pokalsieg, während ManU trotz eines Tores von Zlatan Ibrahimović verlor.

Thomas Müller feiert sein Tor für die Bayern
Thomas Müller feiert sein Tor für die Bayern ©Getty Images
  • Porto gewinnt im portugiesischen Ligapokal mit 3:0 gegen Rio Ave. Beide Teams beenden das Spiel mit zehn Mann
  • Jérôme Boateng erzielt beim Sieg gegen Dortmund sein erstes Tor für die Bayern seit April 2015 
  • Edinson Cavani schießt sein 53. Tor im Jahre 2017 beim Erfolg von Paris
  • Álvaro Morata sorgt mit seinem Tor in der Nachspielzeit für Chelseas Einzug ins Halbfinale des Ligapokals
  • Zlatan Ibrahimović schießt zwar seinen ersten Saisontreffer für  Manchester United, das jedoch verliert
  • Achtelfinale: Wer spielt gegen wen?

HABEN SIE FÜR DIE MANNSCHAFT DES JAHRES ABGESTIMMT?

Dienstag

Leicester - Manchester City 1:1 n.V. (3:4 i.E., Viertelfinale Ligapokal)

Mittwoch

Bayern München - Borussia Dortmund 2:1 (Achtelfinale DFB-Pokal)
Chelsea
 - Bournemouth 2:1 (Viertelfinale Ligapokal)
Juventus - Genoa 2:0 (Achtelfinale italienischer Pokal)
Bristol City - Manchester United 2:1 (Viertelfinale Ligapokal)
Roma - Torino 1:2 (Achtelfinale italienischer Pokal)
Real Sociedad - Sevilla 3:1
Paris Saint-Germain - Caen 3:1

Donnerstag

Porto - Marítimo 3:0 (Gruppenphase Ligapokal)