UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Gerd Müller vs. Messi und Ronaldo - ein Vergleichsversuch

Wie lassen sich die heutigen Superstars mit dem "Bomber der Nation" vergleichen?

Gerd Müller war einer der größten Torjäger aller Zeiten
Gerd Müller war einer der größten Torjäger aller Zeiten Getty Images

Die Fußball-Welt hat am Sonntag einen ihrer größten Stürmer aller Zeiten verloren, als Bayern-Legende Gerd Müller im Alter von 75 Jahren verstarb.

Müller, der im Strafraum unwiderstehlich war, erzielte für Klub und Nationalmannschaft phänomenal viele Tore. Zudem gewann er jeden Titel, den man sich vorstellen kann. Darunter dreimal den Landesmeisterpokal sowie eine UEFA-Europameisterschaft und eine FIFA-Weltmeisterschaft. Aber wie sieht seine Karriere im Vergleich zu den modernen Größen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo aus? UEFA.com wirft einen genaueren Blick auf den "Bomber" und seine großen Nachfolger.

TORE

Gerd Müllers Europapokal-Finaltore
Gerd Müllers Europapokal-Finaltore

NATIONALE LIGEN (Spiele/Tore):
Müller: 427/365
Messi: 520/474
Ronaldo: 610/479

Nationaler Pokal (exklusive Superpokal oder Ligapokal)
Müller: 62/78
Messi: 80/56
Ronaldo: 69/41

UEFA-Wettbewerbe:
Müller: 71/62
Messi: 153/123
Ronaldo: 184/137

Für den Verein insgesamt:
Müller: 560/505 – im Schnitt 0,90 Tore pro Spiel
Messi: 753/653 – im Schnitt 0,87 Tore pro Spiel
Ronaldo: 863/657 – im Schnitt 0,76 Tore pro Spiel

Eusébio und Gerd Müller
Eusébio und Gerd Müller©AFP

Nationalmannschaft:
Müller: 62/68 – im Schnitt 1,10 Tore pro Spiel
Messi: 151/76 – im Schnitt 0,50 Tore pro Spiel
Ronaldo: 179/109 – im Schnitt 0,61 Tore pro Spiel

TROPHÄEN

Messi mit dem Goldenen Ball nach dem WM-Finale 2014
Messi mit dem Goldenen Ball nach dem WM-Finale 2014©AFP/Getty Images

Große Vereinstitel:
Müller: 4x Bundesliga (1969, 1972, 1973, 1974), 4x DFB-Pokal (1966, 1967, 1969, 1971), 3x Pokal der europäischen Meistervereine (1974, 1975, 1976), 1x Pokal der Pokalsieger (1967)
Messi: 10x Liga (2005, 2006, 2009, 2010, 2011, 2013, 2015, 2016, 2018, 2019), 7x Copa del Rey (2009, 2012, 2015, 2016, 2017, 2018, 2021), 4x UEFA Champions League (2006, 2009, 2011, 2015)
Ronaldo: 3x Premier League (2007, 2008, 2009), 2x Liga (2012, 2017), 2x Serie A (2019, 2020), 1x FA Cup (2004), 2x Copa del Rey (2011, 2014), 1x Coppa Italia (2021), 5x UEFA Champions League (2008, 2014, 2016, 2017, 2018)

Große Titel mit der Nationalmannschaft:
Müller: 1x Weltmeisterschaft (1974), 1x EURO (1972)
Messi: 1x Copa América (2021)
Ronaldo: 1x EURO (2016), 1x UEFA Nations League (2019)

Müller wurde 1974 Weltmeister
Müller wurde 1974 Weltmeister©Getty Images

Während die Zeit für Messi und Ronaldo auf der WM-Bühne abläuft, erreichte Müller mit Deutschland den Gipfel des europäischen und des Weltfußballs - er hielt sogar beide Titel gleichzeitig. Und sein Anteil an den jeweiligen Erfolgen war groß. Beim 3:0-Sieg gegen die Sowjetunion im Finale der UEFA-Europameisterschaft 1972 schoss er zwei Tore und zwei Jahre später im WM-Endspiel gegen die Niederlande markierte er den Siegtreffer.

AUSZEICHNUNGEN

Müller 1969
Müller 1969©Getty Images

Ballon d'Or:
Müller: 1x (1970)
Messi: 6x (2009, 2010, 2011, 2012, 2015, 2019)
Ronaldo: 5x (2008, 2013, 2014, 2016, 2017))

Goldener Schuh:
Müller: 2x (1970, 1972)
Messi: 6x (2010, 2012, 2013, 2017, 2019)
Ronaldo: 4x (2008, 2011, 2014, 2015)

Top-Torjäger im Pokal der europäischen Meistervereine//UEFA Champions League:
Müller: 4x (1973, 1974, 1975, 1977)
Messi: 6x (2009, 2010, 2011, 2012, 2015, 2019)
Ronaldo: 7x (2008, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018)

Cristiano Ronaldo mit dem Ballon d'Or 2016
Cristiano Ronaldo mit dem Ballon d'Or 2016 Real Madrid via Getty Images

Nationaler Torschützenkönig:
Müller: 7x (1967, 1969, 1970, 1972, 1973, 1974, 1978)
Messi: 8x (2010, 2012, 2013, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021)
Ronaldo: 5x (2008, 2011, 2014, 2015, 202)

Messi ist im Kampf um den Ballon d'Or die Nummer eins, gefolgt von Ronaldo. Müller konnte die Auszeichnung ein Mal gewinnen und landete drei weitere Male in den Top 3 - in seiner Ära lauteten die Konkurrenten vor allem Johan Cruyff, Gianni Rivera und Franz Beckenbauer.

DAS SAGEN DIE EXPERTEN

Highlights: Müllers Tore bei der EURO 1972
Highlights: Müllers Tore bei der EURO 1972

Paul Breitner über Müller:
"Er war eines der größten Genies, das ich je im Fußball gesehen habe."

Thomas Müller über Müller:
"Man hat Respekt für alle großen Stürmer, aber Gerd schwebt irgendwie über allen."

Franz Beckenbauer über Müller:
"Ohne seine Tore wäre der FC Bayern nicht da, wo er heute steht. Wir hätten an der Säbener Straße noch immer eine Holzhütte."

Josep Guardiola über Messi:
"Niemand kann Messi das Wasser reichen. Er erzielt pro Saison 60 oder 70 Tore und trifft in den großen Spielen. Er ist alle drei Tage im Einsatz und nie verletzt. Er hat seinen Körper total unter Kontrolle. Er ist der beste Spieler, den ich je gesehen habe."

Alle 14 EURO-Tore von Cristiano Ronaldo
Alle 14 EURO-Tore von Cristiano Ronaldo

Andrés Iniesta über Messi:
"Ich habe Sachen von ihm gesehen, die kann sonst niemand auf der Welt."

Gerd Müller über Messi:
"Messi ist ein unglaublicher Spieler. Er ist ein Gigant und trotzdem ein netter und bodenständiger Mensch. Er hat nur einen Fehler: Er spielt nicht für den FC Bayern."

Zinédine Zidane über Ronaldo: "Wenn man mit Ronaldo in der Mannschaft spielt, liegt man schon 1:0 vorne."

Eusébio über Ronaldo: "Er hat Magie in seinen Stiefeln ... Er glaubt, dass er mit dem Ball alles machen kann, und dieses Vertrauen macht ihn zu etwas ganz Besonderem."

Luís Figo über Ronaldo: "Ronaldo kann als Spieler tun, was er will. Es gibt Dinge, die er mit dem Ball macht, bei denen ich mir den Kopf zerbreche und mich frage, wie er das gemacht hat."

EIGENE ZITATE

Lionel Messis 120 Champions-League-Tore im Video
Lionel Messis 120 Champions-League-Tore im Video

Müller über Müller: "Der Strafraum war mein Königreich. Außerhalb des Sechzehners habe ich nicht viele Tore erzielt."

"Man muss auch blind das Tor treffen können. Es hilft ungemein, wenn man auf das Tor schießen kann, ohne es ins Visier nehmen zu müssen."

Messi über Messi: "Ich habe Spaß am Fußball, so war es schon in meiner Kindheit. Mein Spielstil hat sich kaum verändert. Ich weiß, dass ich Verantwortung trage und wir große Ziele haben. Aber ich will Spaß haben, denn ich liebe meine Arbeit."

Ronaldo über Ronaldo: "Ich bin kein Perfektionist, aber ich mag das Gefühl, dass die Dinge gut gemacht wurden. Noch wichtiger ist, dass ich das Bedürfnis habe, ständig zu lernen, mich zu verbessern und weiterzuentwickeln - nicht nur, um dem Trainer und den Fans zu gefallen, sondern auch, um mit mir selbst zufrieden zu sein."