Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Fünfjahreswertung: Deutschland hängt England ab

Durch die Siege von Bayern und Dortmund konnte die Bundesliga ihren Vorsprung auf England in der Fünfjahreswertung deutlich ausbauen, Spanien bleibt unangefochten an der Spitze.

Bayern feierte diese Woche einen fulminanten Sieg bei Arsenal
Bayern feierte diese Woche einen fulminanten Sieg bei Arsenal ©Getty Images

Durch die Siege des FC Bayern München und Borussia Dortmund in der UEFA Champions League konnte die Bundesliga ihren Vorsprung auf England in der UEFA-Fünfjahreswertung deutlich ausbauen.

Während es die Vereine der Premier League gerade einmal auf 0,143 Punkte brachten, sammelte die Bundesliga stolze 1,143 Zähler. Auf die gleiche Punktzahl kam auch Spanien, der unangefochtene Spitzenreiter in dieser Wertung.

Hinter dem Spitzentrio erlebte Italien eine ganz bittere Woche, die Serie A blieb nach dem Aus von Napoli in der Königsklasse und der Niederlage der Roma in der UEFA Europa League ohne Punkte. Von den Top Ten ist nur die Ukraine nicht mehr in den laufenden Wettbewerben vertreten.

Wichtig aus Sicht der Bundesliga ist der Vorsprung auf den Tabellenfünften Frankreich - weil ab der Saison 2018/19, um die es hier bereits geht, der Fünfte erheblich weniger Startplätze in den UEFA-Wettbewerben haben wird als die vier Bestplatzierten.

Die UEFA-Fünfjahreswertung 2016/17 nach den ersten vier Achtelfinal-Rückspielen der Champions League und den Achtelfinal-Hinspielen der Europa League (gesamte Rangliste hier):

1. Spanien - 101,141 Punkte
2. Deutschland - 78,641
3. England - 73,534
4. Italien - 70,998
5. Frankreich - 54,332
6. Russland - 50,532
7. Portugal - 49,332
8. Ukraine - 42,633
9. Belgien - 40,800
10. Türkei - 38,200

Pierre-Emerick Aubameyang traf dreimal beim BVB-Sieg gegen Benfica
Pierre-Emerick Aubameyang traf dreimal beim BVB-Sieg gegen Benfica©AFP/Getty Images

 

Das deutsche Duell zwischen Gladbach und Schalke fand in dieser Woche keinen Sieger
Das deutsche Duell zwischen Gladbach und Schalke fand in dieser Woche keinen Sieger©Getty Images
Oben