UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Bayern - Arsenal: Aufstellungen, Formkurve, TV-Übertragungen

In den letzten sechs Spielzeiten verabschiedete sich Arsenal jeweils im Achtelfinale aus dem Wettbewerb, 2013 und 2014 gegen die Bayern, deren Trainer Carlo Ancelotti jedoch warnt: "Sie können fantastischen Fußball spielen."

Bayern - Arsenal: Aufstellungen, Formkurve, TV-Übertragungen
Bayern - Arsenal: Aufstellungen, Formkurve, TV-Übertragungen ©Getty Images
  • Wenger bestätigt, dass Keeper Ospina für Arsenal starten wird
  • Die Gunners scheiterten zuletzt sechsmal in Folge im Achtelfinale 
  • Die Bayern erreichten fünfmal in Folge das Viertelfinale
  • 20052013 und 2014 musste sich Arsenal im Achtelfinale den Bayern geschlagen geben
  • Rekord: Die Bayern haben die letzten 15 Heimspiele in der UEFA Champions League allesamt gewonnen
  • Hier gibt es alle Neuigkeiten aus München

Mögliche Aufstellungen
Bayern: Neuer - Lahm, Martínez, Hummels, Alaba - Alonso, Thiago, Vidal - Costa, Robben - Lewandowski
Es fehlen: Boateng (Brustmuskel), Ribéry (Oberschenkel)
Von Sperre bedroht: Boateng, Lahm

Arsenal: Ospina - Bellerín, Koscielny, Mustafi, Monreal - Elneny, Coquelin - Oxlade-Chamberlain, Özil, Sánchez - Welbeck
Es fehlen: Ramsey (Wade), Cazorla (Achillessehne)

Wo läuft das Spiel im Fernsehen?
Hier gibt es Infos zu den Sendepartnern der UEFA Champions League

Carlo Ancelotti, Trainer Bayern
Wir spielen nicht, um Tore zu verhindern, sondern wir wollen ein gutes Spiel zeigen. Wir wissen, dass Arsenal eine gute Mannschaft hat und sehr konterstark ist, darauf stellen wir uns ein. Wir werden gut spielen müssen und eine gewisse Balance zwischen Offensive und Defensive haben müssen - und das über 180 Minuten.

Wir müssen uns auf Arsenal fokussieren und unsere ganze Qualität und Erfahrung einbringen, um weiterzukommen. Ich habe eine Menge Respekt vor ihnen, sie können fantastischen Fußball spielen. Aber wir müssen sie dazu zwingen, dass sie sich nicht wohlfühlen auf dem Platz.

Arsène Wenger, Trainer Arsenal
Wir dürfen nicht an die letzten Aufeinandertreffen mit den Bayern denken und müssen uns auf das Jetzt konzentrieren. Wir haben die Erfahrung, dass wir jedes Jahr gegen sie spielen, und jedes Mal haben sie das Ziel, den Wettbewerb gewinnen zu wollen. Wir sind leistungsfähig, wir haben den Heimvorteil im Rückspiel, aber das wird nicht von Bedeutung sein, wenn wir morgen nicht gut spielen.

Ich erwarte, dass die Bayern versuchen werden, das Spiel zu dominieren, wie gewöhnlich. Sie werden mit viel Ballbesitz agieren, mit viel Geschwindigkeit im Angriff. Wir müssen gegen sie eine starke Leistung zeigen. Ospina wird im Tor stehen: Dank seiner Leistungen in der Gruppenphase sind wir heute hier.

Letztes Pflichtspiel
Ingolstadt - Bayern 0:2 (90. Vidal, 90.+1 Robben)
In den letzten elf Spielen sicherten sich die Bayern zehn Siege. Arturo Vidal eröffnete mit seinem ersten Treffer seit Oktober den Torreigen. Manuel Neuer hielt seinen Kasten zum 100. Mal in der Bundesliga sauber.

Arsenal - Hull City 2:0 (34., 90.+3/Elfmeter Alexis Sánchez)
Die Gunners antworteten auf zuletzt zwei Niederlagen in Folge mit einem Sieg. Alexis Sánchez erzielte mit seinen Saisontreffern 16 und 17 die beiden Tore des Tages.

 

Formkurve (alle Wettbewerbe, aktuelle Spiele zuerst) 
Bayern: SSUSSS
Arsenal: SNNSSS

Drehen die Gunners dieses Mal den Spieß um?
Drehen die Gunners dieses Mal den Spieß um?

Reporter-Einschätzung: Philip Röber (@UEFAcomPhilipR)
Der FC Bayern hat zuletzt vielleicht keinen Hurra-Fußball gespielt, ist aber defensiv weniger anfällig, als es die mediale Kritik in den letzten Wochen an der allgemeinen Verfassung vermuten lässt. Genau darauf gilt es im Hinspiel aufzubauen. Bleibt die Ancelotti-Elf ohne Gegentor, ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung getan. Vorne werden Arjen Robben, Robert Lewandowski und Co. zu ihren Chancen kommen, dabei dreht sich dann alles um die Effizienz.

Hätten Sie es gewusst?
Arsenals Offensivstar Mesut Özil hat in 15 Spielen gegen die Bayern vier Tore erzielt. Mehr erfahren Sie in unserem umfangreichen Hintergrund.